Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Mercedes Marco Polo auf dem Caravan Salon 2014

Ein Mercedes für Abenteuer

Marco Polo Premiere 2015 Foto: Frank Eppler 5 Bilder

Auf dem Caravan Salon 2014 präsentiert Mercedes den neuen Marco Polo und den etwas günstigeren Marco Polo Activity. Die Fahrzeuge sollen Pkw- und Campingbus-Eigenschaften miteinander vereinen.

Ein Begleiter für Alltag und Abenteuer - das will der Mercedes Marco Polo sein, der sich zum ersten Mal auf dem Caravan Salon 2014 der Öffentlichkeit zeigt. Der campingfähige Van spricht Individualisten, junge Familien und sportaktive Menschen an. Seine Maße von 5,14 m Länge und 1,93 m Höhe und der 2,1-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel aus der Mercedes V-Klasse sorgen im Alltag für ein Pkw-mäßiges Fahrgefühl.

Die Campingausrüstung des Mercedes Marco Polo

Für Reisen und Abenteuer bietet der Marco Polo eine voll ausgestattete Küche mit Zweiflammen-Kocher, einen Kleiderschrank mit ausschwenkbarem und beleuchtetem Spiegel, drehbare Vordersitze sowie einen klappbaren und verschiebbaren Tisch. Die hintere Sitzbank lässt sich zum Bett umklappen, unter dem Aufstelldach befindet sich ein Dachbett. So finden insgesamt vier Personen Sitz- und Schlafgelegenheiten im Marco Polo.

Günstige Alternative: Marco Polo Activity

Der Marco Polo Activity bietet sogar Schlafplätze für bis zu fünf Personen. Die Dreiersitzbank mit einteiliger Rückenlehne lässt sich zum Schlafplatz für drei Personen ausklappen. Weiterer Clou: Die Bank lässt sich auf Schienen nach vorne verschieben, was das Ladevolumen des Kofferraums mehr als verdoppelt, um beispielsweise Surfbretter oder ein Fahrrad zu transportieren.

Der Activity hat serienmäßig einen klappbaren Tisch, er kommt jedoch ohne die oben beschriebene Campingausrüstung des regulären Marco Polo wie etwa die Küche. Außerdem verfügt er über eine etwas schwächere Basismotorisierung. Dafür ist sein Grundpreis ab 38.960 Euro günstiger als der Mercedes Marco Polo, den es erst ab 54.835 Euro gibt.

Mehr Details und Infos zum Marco Polo finden Sie in der nächsten promobil Heft-Ausgabe.

Top Aktuell Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauertest So war das Jahr mit Carlos
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Premiere: Mercedes, Marco Polo Premiere Mercedes Marco Polo Camping-Limousine Mercedes V-Klasse 1 Die neue Mercedes V-Klasse Der Pkw unter den Transportern
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis
Caravaning Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise