Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Mercedes Marco Polo AMG-Line

Neuer Look für den edlen Campingbus

Marco Polo AMG Foto: Daimler AG - Product Communicati

Den Mercedes Marco Polo gibt es jetzt auch als AMG-Line mit neu gestalteter Front- und Heckschürze und neuen Felgen. Allerdings gibt es keinen neuen Motor, dafür Bremssättel mit Mercedes Schriftzug.

Kein neuer Motor, dafür ein optisches Update: Das AMG-Styling mit neu gestalteter Front- und Heckschürze, 19-Zoll-Leichtmetallrädern und betonter Abrisskante ist ab sofort auch für den Marco Polo zu haben. Dazu kommen eine 17-Zoll-Bremsanlage, Bremssättel mit Mercedes-Benz Schriftzug und ein 15 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk mit straffer Dämpfung und Federung. Das AMG-Line-Paket ist für den Marco Polo mit 136 PS, 163 PS und 190 PS erhältlich und kostet 3.510 Euro Aufpreis.

Top Aktuell Protec Slide-out Wohnmobil mit Doppel-Slide-Out Protec-Serienmodell auf Iveco
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel VW California Ocean Kompakt-Campingbusse 2018 VW schlägt Mercedes Mercedes Marco Polo Campingbus Ein Plus an Sicherheit
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP USA - Austin - 20. Oktober 2018 Fotos GP USA - Samstag Hamilton-Party Teil 1 Ferrari - Formel 1 - GP USA - Austin - 20. Oktober 2018 Ferrari ist wieder da Rückschritt bringt Fortschritt
Caravaning Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften