Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Meinung: Wie viel Club ist eigentlich nötig?

Wir Reisemobilisten sind doch Individualisten, wir wollen unabhängig reisen, ungebunden sein von engen Terminen und einfach auch mal ein anderes Ziel ansteuern, wenn es uns irgendwo nicht gefällt, das Wetter oder der Platz nicht passt. Meistens haben wir gleichgesinnte Freunde, mit denen wir unserem schönen Hobby nachgehen und zusammen viel unternehmen. Also, brauchen wir denn da überhaupt einen Club?
Ja und nein, oder vielleicht doch etwas mehr ja? Einen für uns passenden Club zu finden gestaltet sich meist nicht so schwierig, wir gehen, zunächst im näheren Umfeld, ein paar Mal schnuppern bei den vorhandenen Clubs und finden dann häufig eine Atmosphäre vor, in der wir uns wohl fühlen.
Wenn uns dann noch Programm und Ziele gefallen, fühlen wir uns sicher bald wohl. Die Voraussetzungen, sich stärker in den Club einzubringen mit Aktivitäten nach unserem Können, unseren Neigungen und Möglichkeiten, sind ja meist auch gegeben, warum also nicht in einen Club? Sicher, wenn’s in Vereinsmeierei ausartet, macht’s keinen Spaß, dann nix wie weg.
Doch wenn es zu den Clubzielen gehören sollte, sich für die Ziele aller Reisemobilisten zu engagieren, dann ist „viel Club" vielleicht schon richtig, weil für alle wichtig. Baustellen gibt’s ja leider genug wie Steuer, GEZ, Überholverbot, Feinstaub-Fahrverbote. Viele Clubs sind schon erfolgreich tätig durch Unterstützung bei der Errichtung von Stellplätzen und haben sich hier durch hervorragende Arbeit ausgezeichnet.
Für mich wäre ein Club ideal, der sich für uns Reisemobilisten richtig engagiert und europaweit Freundschaften zu vielen Reisemobilclubs pflegt, was sich in gegenseitigen Besuchen und auch durch Treffen, Reisen und Events ausdrückt. Wenn es diesen Club noch nicht gibt, dann sollten wir ihn vielleicht schnell gründen.
Ja was nun: so viel Club, wie wir wollen und es uns Spaß macht, oder?

Top Aktuell Caravan Salon Campervans Karmann Danny Alle Campervans 2019 Kompaktcamper in Pkw-Größe
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel CVSM 2018 Camper Van Summit Meeting 2018 Treffen für aktive Campingfans AIC Peking 2018 Wie geht Camping in China? Reportage zum Campingboom-Land
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 10/2018, Bojix Design Ford Mustang GT auf der SEMA Show 2018 SEMA 2018 in Las Vegas Die Ford-Highlights der Tuningmesse 10/2018, Volkswagen Lichtentwicklung Interaktives Licht am Auto VW zeigt neue Möglichkeiten
Caravaning Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa