promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Meinung: Keine neuen Begehrlichkeiten!

Walter Dopfer vom EMHC kommentiert für promobil Aktuelles aus der Reisemobil-Szene.

01.09.2005

So richtig weiß keiner, wie beliebt oder unbeliebt wir Reisemobiltouristen sind. Aber dass wir Touristen mit recht beachtlicher Kaufkraft sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen.
Nach amtlicher Statistik gibt es in Deutschland rund 430 000 zugelassene Reisemobile, in Europa sind es ungefähr eine Million. Und so werden wir nach und nach als Zielgruppe von denen entdeckt, die in diesem Bereich etwas anzubieten haben. Eigentlich erfreulich.
Vor allem die Kommunen waren es anfangs, teilweise durch Tochtergesellschaften, die diese Kaufkraft zu ihren örtlichen Leistungsanbietern – Einzelhandel, Märkte, Gastronomie und so weiter – lenken wollen und Stellplätze eingerichtet haben, von denen sie direkt und indirekt profitieren. Inzwischen gibt es daneben viele private Betreiber von Stellplätzen quer durch die Republik.
Nun werden in verschiedenen Medien laufend die Ausgaben einer Reisemobilbesatzung pro Tag oder pro Wochenende propagiert – Beträge, die manchmal fast schon euphorisch überschätzt werden. Und das hat leider zu einer falschen Einschätzung der Kaufkraft von uns Reisemobilisten geführt und damit zu Begehrlichkeiten, die sich etwa in kräftigen und verblüffenden Preiserhöhungen bei Stellplätzen unterschiedlicher Art ausdrücken – ohne dass sich das für uns geeignete Angebot verbessert hat. Bei promobil laufen zahlreiche Leserbriefe zu diesem Thema ein, und jeder von uns, der mit übertriebenen Preisen konfrontiert wird, sollte seine Erfahrungen auch publik machen.
Die regionalen Clubs vor Ort, die sich um die Einrichtung von Stellplätzen verdient gemacht haben, wissen immer noch am besten, welche Stellplatzgebühren akzeptiert werden, und sollten mäßigend auf „ihre" Stellplatzbetreiber einwirken.
Begehrlichkeiten zu Lasten der Reisemobilfahrer? bitte nicht, die gibt’s schon von anderen Seiten genug.
Kontakt zum EMHC (Euro Motorhome Club) im Internet unter www.emhc.de.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar