Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Markt für gebrauchte Reisemobile wächst

Wohnmobile aus zweiter Hand immer beliebter

30 Jahre promobil: Technischer Fortschritt Foto: promobil-Archiv

Die Besitzumschreibungen von gebrauchten Wohnmobilen liegen im ersten Quartal 2015 fünf Prozent über dem Vorjahr, vermeldet der DCHV, der Deutsche Caravaning Handels-Verband.

Ganze 12.951 Besitzumschreibungen gab es laut Statistischem Bundesamt bei den Reisemobilen. Insgesamt wechselten 24.997 Freizeitfahrzeuge den Besitzer, 12.046 davon waren Caravans. Damit bleiben die Umschreibungen mit einem kleinen Plus von 0,5 Prozent bei dieser Fahrzeugklasse auf hohem Niveau.

Viele Neueinsteiger bei der Urlaubsform Caravaning

"Die Besitzumschreibungen von Freizeitfahrzeugen sind im Gesamtjahr 2014 um rund 9 Prozent gestiegen und erreichten eine Bestmarke von über 123.000 Einheiten", sagt Kai Dhonau, Präsident des Deutschen Caravaning Handels-Verbandes DCHV. "Vor diesem Hintergrund ist das weitere Wachstum des Gebrauchtwagengeschäfts im ersten Quartal 2015 besonders erfreulich und eine erste Bestätigung unserer positiven Erwartungen für das Jahr 2015." Gebrauchte Caravans und Reisemobile seien für viele Neulinge der Einstieg in die Freizeitform Caravaning, so Dhonau.

Top Aktuell Camping-Starter Heft Basiswissen für Camping-Einsteiger Sonderheft CAMPING-STARTER
Beliebte Artikel Ratgeber Spezial kaufen 1 Gebrauchte Wohnmobile kaufen Gebrauchtmobil finden und zuschlagen Ratgeber: Gebraucht-Check Wohnmobile gebraucht kaufen Der Gebraucht-Check
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport BMW i8 Brandgefahr bei Elektroautos Feuerwehr wirft rauchenden i8 ins Tauchbecken BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien