Luftfedern bei Wohnmobilen

Luftfeder

Luftfeder

Alles was Sie über Luftfedern bei Wohnmobilen wissen müssen.

Eine Luftfeder ist ein wichtiges (Zubehör-)Teil für Fahrwerke von Wohnmobilen. Luftfedern können als Zusatzluftfeder neben den anderen Bauteilen der Radaufhängung (Spiral-, Blatt- oder Drehstabfeder) verwendet werden oder als sogenannte Vollluftfeder, die gleichzeitig auch tragende, radführende Funktionen übernimmt. Häufig werden Luftfedern eingesetzt, um das Fahrzeug an Heck oder Bug anzuheben. Ein Kompressor dient bei vollautomatischen Systemen der selbstständigen Ausnivellierung. Gleichzeitig sollen Luftfedern den Fahrkomfort und die Fahrsicherheit verbessern, was jedoch auch stark vom verwendeten Luftdruck abhängt.

Werkstatt Leserfrage zum Fahrkomfort im Wohnmobil

Neue Drehstäbe bringen mehr Fahrspaß

Alko kann im Wohnmobil die alte Federung gegen ein neues Federungssystem austauschen und bringt damit neuen Fahrkomfort. Dabei werden die Drehstäbe genau für das Modell ausgewählt.

Werkstatt Luftfederbalg am Wohnmobil wechseln

Mit Zusatz-Luftfederung fahren wie auf Federn

Die Air-Top-Zusatzluftfederung von Alko verspricht komfortablere Fahreigenschaften. Wir haben beim Einbau zugesehen. Vom Fahrspaß und Federungskomfort eines Pkw können Wohnmobilfahrer nur träumen.

Neuheiten Alko Testdrive 2014

Fahrkomfort im Wohnmobil erfahren

Der Alko Testdrive geht in die nächste Runde. Von Mai bis November 2014 können Interessenten von Fahrwerkslösungen vor dem Kauf wieder verschieden ausgestattete Wohnmobile ausführlich Probe fahren.

Themen Themen Wohnmobilkind Camping-Blogger auf der CMT 2020 So geht #Vanlife im Jahr 2020

Diese Blogger leben ihre Leidenschaft Vanlife - und berichten darüber.