Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

LMC

Positive Bilanz nach CMT

Lmc, sassenberg, club, wohnwagen, caravan, reisemobil, wohnmobil

Rund 225.000 Besucher haben sich an den neun Messetagen über die neusten Trends und Fahrzeuge informiert.

Der Sassenberger Wohnwagen und Wohnmobilhersteller LMC zieht eine durchweg positive Bilanz nach der Urlaubsmesse CMT. Vom 14. bis 22. Januar präsentierte er dort seine Modellpalette für das Jahr 2012 auf der zweitstärksten Messe Deutschlands und der wichtigsten im süddeutschen Raum.

Rund 225.000 Besucher haben sich an den neun Messetagen über die neusten Trends und Fahrzeuge informiert. 1958 Aussteller aus 96 Ländern und Regionen waren in diesem Jahr in Stuttgart vertreten. Mit 800 Caravans und Wohnmobilen aller Größen und Ausstattungen nimmt der Camping- und Caravaning-Bereich den größten Raum der Messe ein. Gleich 81 Weltneuheiten wurden der Öffentlichkeit vorgestellt. Damit hat die CMT ihre Position als Neuheiten-Schaufenster weiter ausgebaut.

Die Sassenberger präsentierten zum Jahresbeginn die neuen Modelle Spring. Frühlingsfrische Sondermodelle mit einem großen Paket an Sonderausstattungen zum attraktiven Preis. Der Liberty Cruiser Spring Edition ist ein Reisemobil, das jede Menge Extrawünsche erfüllt und in Sachen Design und Ausstattung keine Wünsche offen lässt. Der Musica Spring ist ein klassischer Reisewagen in edlem Design und mit einer Topausstattung, der bis zu vier Schlafplätze bietet. Beide Sondermodelle unterstreichen beispielhaft die Firmenphilosophie des Sassenberger Caravan- und Wohnmobilherstellers, die sich ziemlich genau unter dem Motto „meine Welt" auf den Punkt bringen lässt. 

Beide Modelle bieten deutlich mehr als die Serienfahrzeuge und werden dank knallhart kalkulierter Preise mit Nachlässen von 5584 Euro für den Musica Spring und 9975 Euro für den Cruiser Spring angeboten.

„Die CMT ist nicht nur für Süddeutschland „die" Leitmesse zum Jahresbeginn, sondern Barometer für den kompletten Markt," erklärte Markus Winter, Geschäftsführer von LMC Caravan. „Das große Interesse der Besucher hat uns gezeigt, dass wir mit der Entwicklung unserer Sondermodelle genau richtig liegen. Unsere gesamte Fahrzeugpalette war wieder einmal ein echter Zuschauermagnet. Die CMT war ein guter Start in die neue Caravan- und Wohnmobilsaison.“ 

Top Aktuell CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co. Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauertest So war das Jahr mit Carlos
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Erlkönig Audi A1 Allroad Quattro Erlkönig Audi A1 Allroad (2019) Robust-Kleinwagen erwischt Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Caravaning Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften