Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

LMC Sondermodell auf der CMT 2016

Mehr Komfort, kleinerer Preis

Cruiser-Comfort Line 683 Foto: LMC Caravan GmbH & Co. KG

Auf der CMT 2016 wird LMC seinen Kunden das Sondermodell Cruiser Comfort-Line 683 mit viel Komfort und Extras vorstellen. Das teilintegrierte Wohnmobil soll mehr Komfort bieten, aber weniger kosten.

Das Sondermodell LMC Cruiser Comfort-Line 683 verfügt über einen 150 PS starken 2,3 MJT Motor im Fiat mit Sonderausstattungen wie Regen- und Lichtsensoren, Reifendurckluftsensoren, Scheinwerfer mit schwarzem Rahmen, Nebelscheinwerfer, glänzende Skid-Plate und einem schwarz-glänzenden Kühlergrill. Darüber hinaus kommt das Sondermodell mit vielen Extras wie Klimaautomatik und Lederlenkrad.

LMC Cruiser Comfort-Line 683: Viel Extra-Ausstattung

Die eingebaute iNet-Box von Truma sorgt für die richtige Temperatur im Wohnmobil: Per Smartphone oder Tablet lässt sich die Heizung regulieren. Die hochwertige Thule Dachmarkise, das Zenec Navigationsgerät und die Truma Aventa Comfort Klimaanlage runden das Zubehör-Angebot ab.

Von Außen unterscheidet sich das Sondermodell zum Serienmodell vor allem durch seine Farbe Silber-Metallic, und von innen durch die zwei neuen Holztöne mit Chromoptik. Das Sondermodell ist für 69.990 Euro zu haben, was laut LMC einen Preisvorteil von 9.000 ausmacht.

Top Aktuell Bimobil EX 432 4x4 Fahrzeug-Neuheiten 2019 im Check 3 Expeditionsmobile im Check
Beliebte Artikel Neues Programm Wohnmobil-Neuheiten bei LMC (2016) Neues Programm LMC Explorer 585 SL LMC Explorer 585 SL im Test Günstiger Luxus
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Ares Project 2 Ares Project 2 50er-Jahre-Roadster auf modern getrimmt 3/2019, LED Strassenlaterne Sparsamere Straßenbeleuchtung Neue LED-Technik für mehr Effizienz
caravaning Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien Chinook RV Trail Wagon (2019) Chinook RV Trail Wagon (2019) Transport-Caravan passend zum Sprinter