Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Live vom Caravan Salon Düssedorf 2013

Der verbesserte Luxusliner

Jürgen Bartosch stellt den neuen N+B Arto vor Foto: www.promobil.de

Niesmann+Bischoff haben zum Modelljahr 2014 den Arto neu aufgelegt. Testredakteur Jürgen Bartosch stellt den Oberklasse-Integrierten vor und zeigt, was sich vor allem in der Außenoptik verändert hat.

Vor allem von außen wird deutlich, was sich am Arto verändert hat. Auf dem Caravan Salon stellten Niesmann + Bischoff das Luxus-Wohnmobil vor, das es neben dem klassischen wohnmobil-weiß auch in mattem silberfarbenen Lamborghini-Lack gibt. Grundpreis für den neuen Arto ist 80.580 Euro.

Der verbesserte Luxusliner 1:11 Min.

Doch wer fährt eigentlich diese Mobile? Die Modelle von Niesmann + Bischoff sind anscheinend in der Rennsport-Szene schwer gefragt. Bei der Pressekonferenz von Niesmann + Bischoff war übrigens auch DTM-Fahrer Mike Rockenfeller anwesend, der Markenbotschafter des Herstellers ist und selbst einen Niesmann + Bischoff Flair fährt.

Top Aktuell Schnäppchen Ernte Rabatte bei Miete und Kauf Günstige Fahrzeuge im Herbst
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Leserwahl Stellplätze Stellplätze des Jahres 2019 Tolle Preise für Ihre Meinung! Dethleffs Globebus Erfahrungen gesucht! Umfrage zum Dethleffs Globebus
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Caravaning Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte