Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Lichttest

50 Prozent mangelhaft

Insgesamt hatte jedes zweite Auto beim ADAC-Lichttest 2012 mindestens einen Mangel an der Lichtanlage. Foto: Oliver Tjaden

Insgesamt hatte jedes zweite Auto beim ADAC-Lichttest 2012 mindestens einen Mangel an der Lichtanlage. Über 40 Prozent der geprüften Fahrzeuge hatten falsch eingestellte Haupt- oder Nebelscheinwerfer.

Powered by

Ist ein Scheinwerfer zu hoch eingestellt, wird der Gegenverkehr geblendet. Schlimme Unfälle können die Folge sein. Aber auch zu tief eingestelltes Abblend- oder Fernlicht (22,9 Prozent) sind ein Problem: Der Lichtkegel reicht weniger weit auf die Fahrbahn und die Sicht des Fahrers verschlechtert sich. Vor allem nachts wird die Fahrsicherheit dadurch stark beeinträchtigt.

Den Grund für die hohe Mängelquote sieht der Autoclub vor allem in so genannten „No-Name-Lampen“. Bei solchen Billigprodukten kann es leicht zu einer falschen Einstellung des Lichtkegels kommen. Daher rät der Club die Beleuchtung regelmäßig, aber vor allem nach dem Lampentausch prüfen zu lassen und auf eine hohe Qualität der Leuchtmittel zu achten. Nur 6,7 Prozent der Front- und 4,4 Prozent der Heck-, Blink- oder Bremsleuchten waren im Test kaputt.

Der Lichttest ist eine jährlich durchgeführte bundesweite Aktion von ADAC und ZDK, bei der allein durch Autoclub-Sachverständige die Beleuchtungsanlagen von etwa 9000 Fahrzeugen überprüft werden.

Top Aktuell Hymer B MC Hymer-Verkauf an Thor Industries Entscheidung im Übernahme-Deal gefallen
Beliebte Artikel Balcamp MAN 610 (2019) Balcamp 710 auf MAN TGE (2019) Campingbus mit Hubbett und Hochdach Kolumne Tempolimit Entschleunigen Sie, bitte! Kolumne zum Tempolimit auf Autobahnen
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Peugeot 208 (2019) Neuer Peugeot 208 (2019) Leak-Bilder vom Kleinwagen H&R BMW M3 Competition
Caravaning Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil