Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Stellplätze des Jahres 2011

Ufer und Küsten vorne

Promobil Stellplatzwahl 2011 Foto: Thiemo Fleck 21 Bilder

Sie haben gewählt – auf dem Caravan Salon in Düsseldorf wurden nun die Sieger gekürt. Neun von zwölf Siegerplätzen liegen direkt am Ufer von Meer oder Flüssen.

Deutschlands Stellplätze sind in Bewegung. In einem Jahr sind zahlreiche neue Plätze hinzugekommen, und bekannte haben sich weiterentwickelt. Deshalb hat die Redaktion die Nominierungen zum Stellplatz des Jahres mit einigen jungen Stellplätzen ergänzt die mindestens ein Jahr am Markt sind. Ganz neue Anlagen müssen erst einmal bekannt werden. Entfallen sind Plätze mit sehr geringen Stimmzahlen aus der vergangenen Wahl. So kommt frischer Wind in den Wettbewerb. Auffallend ist die Tatsache, dass Stellplätze an Ufern von Flüssen und direkt an der Küste in der Lesergunst ganz oben stehen. Neun von zwölf Siegerplätze sind direkt ans Wasser gebaut.

In der Kategorie A konnte der Aufsteiger aus dem vorletzten Jahr, der Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel in Wilhelmshaven, seinen ersten Platz zum dritten Mal behaupten. Auf den zweiten Platz kam der bisher noch nie platzierte Wohnmobilplatz Stadthafen in Schleswig mit knappem Vorsprung vor dem letztjährigen Dritten, dem neu angelegten Platz am Mainufer in Kitzingen, der wieder auf den dritten Rang kam. Der aufgefrischte Reisemobilhafen am Erlebnisbad Nautimo in Wilhelmshaven und der Wohnmobil-Stellplatz Piesporter Goldtröpfchen im Moselort Piesport folgen auf den Plätzen vier und fünf.

In der Kategorie B gab es an der Spitze eine Wachablösung. Die Goldmedaille geht an den Vorjahresdritten, das Womoland Nordstrand. Neu auf dem zweiten Platz ist der Wohnmobilpark Kesten am Moselufer. Auf dem Bronzerang landete hier der inzwischen mächtig aufgewertete Stellplatz am Gasthof Reichold in Aufseß. Der Reisemobilhafen Sellin auf Rügen rückte erstmals in die Spitze vor und kam auf Platz vier. Der Sieger aus der letzten Wahl, der Reisemobil-Parkplatz Fischkai in Bremerhaven rutsche auf den fünften Rang zurück.

In der Kategorie C gab es die größten Veränderungen. Mit Gold ausgezeichnet wird der Wohnmobilpark Westhafen in Wismar, zuletzt noch auf Platz vier. Shootingstar in dieser Gruppe ist Sonja’s Wohnmobilhafen in Klingenberg am Main auf Platz zwei, der bisher noch auf dem elften Platz rangierte. Der beliebte Reisemobil-Stellplatz an der Franken-Therme in Bad Königshofen konnte vom zehnten nun auf den Bronzerang vorkommen. Auf den vierten Rang kam der P1 Nesselwang, und der Vorjahressieger Reisemobil-Stellplatz am Schiffertor in Stade rutschte auf den fünften Rang.

In der Kategorie D blieb die ganz große Überraschung aus. Die Goldmedaille geht an den Reisemobilpark Klüsserath, im letzten Jahr noch zweiter. Ebenfalls am Moselufer liegt der Zweitplatzierte, nur wenige Kilometer und rund zehn Prozent vom Sieger entfernt:  Der ehemalige Dauersieger Reisemobilpark Minheim erreichte den zweiten Platz. Wie vor Jahren wieder auf dem Treppchen ist der einzige Alpenplatz auf dem dritten Rang, das Alpencamp am
Wank in Garmisch-Partenkirchen. Der Letztjahressieger, der Reisemobilhafen Bad Dürrheim, kam auf den undankbaren vierten Platz, gefolgt von dem Mobilcamp Holzminden.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Kategorie A: Stellplätze für bis zu 30 Reisemobile

1 Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel 26382 Wilhelmshaven 12,7 %

2 Wohnmobilplatz am Stadthafen 24837 Schleswig 7,9 %

3 Stellplatz am Mainufer 97318 Kitzingen 7,8 %

Kategorie B: Stellplätze für 31 bis 50 Reisemobile

1 Womoland Nordstrand 25845 Nordstrand 14,7 %

2 Wohnmobilpark Kesten 54518 Kesten 7,9 %

3 Reisemobil-Stellplatz Brauereigasthof Reichold 91347 Aufseß 6,1 %

Kategorie C: Stellplätze für 51 bis 80 Reisemobile

1 Wohnmobilpark Westhafen Wismar 23966 Wismar 8,0 %

2 Sonja’s Wohnmobilhafen 63911 Klingenberg am Main 6,7 %

3 Reisemobil-Stellplatz an der Franken-Therme 97631 Bad Königshofen 6,6 %


Kategorie D: Stellplätze für mehr als 80 Reisemobile

1 Reisemobilpark Klüsserath 54340 Klüsserath/Mosel 25,3 %

2 Reisemobilpark Minheim 54518 Minheim/Mosel 15,8 %

3 Alpencamp am Wank 82467 Garmisch- Partenkirchen 11,1 %

Glück gehabt

Die Gewinner: Wieder gab es bei der Leserwahl tolle  Preise zu gewinnen. Wir gratulieren den Gewinnern.

1.Die Markise Dometic -Premium im Wert bis zu 2000  Euro gewinnt Rolf Acker, 73207 Plochingen

2.Vier Aluminium-Felgen GSM1 von Goldschmitt für den Fiat Ducato im Wert von ca. 850 Euro gewinnt Werner -Hartmann, 86911 Dießen

3.Das Kuppelzelt Taiga von Movera im Wert von 249 Euro gewinnt Josefa -Becker, 66802 Überherrn

4.Einen Handstaubsauger „FreeJet“ von Movera im Wert von 153,90 Euro gewinnt Inge Wichtl, 70771 Leinfelden-Echterdingen

5.Ein Toilet fresh-up-Set von Thetford im Wert von 139 Euro gewinnt Annette Baier, 76359 Marxzell

6.Ein Geschirr-Set von Movera im Wert von 88,70 Euro gewinnt -Volker Dobusch, 26954 -Nordenham

7.Die Strandstuhl-Liege von Movera im Wert  von 99,90 Euro gewinnt Gerhard -Henkel, 26389 Wilhelmshaven

8.Die Strandliege Transatube XL Plus von Movera im Wert von 69,95 Euro gewinnt -Siegfried Knust, 14548 Schwielowsee-Caputh

Top Aktuell Autoplaketten Fahrverbot in Madrid und Paris Alle Umweltzonen in Europa
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Knaus Sun TI Die Top 10 der Hersteller Welche Marke ist am beliebtesten? Schnäppchen Ernte Rabatte bei Miete und Kauf Günstige Fahrzeuge im Herbst
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis
Caravaning Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise