Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Ladegerät

Ladegeräte für Wohmobile

Alles was Sie über Ladegeräte im Wohnmobil wissen müssen.

Das Ladegerät ist ein wichtiges Element der 230-Volt-Anlage beim Wohnmobil. Ein Ladegerät lädt mit Netzstrom 12-Volt-Batterien. Man unterscheidet geregelte und ungeregelte Ladegeräte an ihrer sogenannten Kennlinie (Buchstaben-Code). Preisgünstig sind Geräte mit „W“-Charakteristik. Sie laden konstant in den Gasungsbereich der Batterie und können nur unter ständiger Kontrolle eingesetzt werden. „WAE“-, „WU“- oder „IU“-Geräte haben eine Steuerelektronik. Sie laden bis zum Gasungsbereich und regeln die Ladespannung anschließend herunter. Werden Gel- oder AGM-Akkus verwendet, müssen spezielle Ladegeräte mit einer exakt an den Batterietyp angepassten Kennlinie verwendet werden. Andernfalls werden diese Akkus nie voll geladen und nehmen gegebenenfalls sogar Schaden. Die Leistung des Ladegeräts wird in Ampere angegeben und sollte nach einer Faustregel mindestens ein Zehntel der Batteriekapazität betragen.

Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP USA - Austin - 20. Oktober 2018 Fotos GP USA - Samstag Hamilton-Party Teil 1 Ferrari - Formel 1 - GP USA - Austin - 20. Oktober 2018 Ferrari ist wieder da Rückschritt bringt Fortschritt
Anzeige
Caravaning Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften