Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Labskaus-Essen in Stade

Stade, wohnwagen, reisemobil, caravan, wohnmobil

Am Fischmatrkt nimmt zum dritten Mal am Samstag, 15. Mai 2010, von 11 bis 16 Uhr, das "Stader Hansemahl" seinen Verlauf.

24.05.2010

Ein Labskaus-Essen für jedermann steht dabei im Mittelpunkt der Veranstaltung: An Bänken und Tischen, die rund um das Hafenbecken aufgestellt sind, servieren die Mitglieder von drei Stader Brüderschaften das traditionelle Gericht der Seefahrer. Es sind dies die St. Pankratii-Brüderschaft, die Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft und die Kaufleute- und Schifferbrüderschaft.

Tradition ist auch der Gemein- und Bürgersinn in Stade, der in den Brüderschaften eine ganz spezifische Ausprägung erfährt. In der Stadt Stade bestehen bis heute insgesamt vier historische Brüderschaften. Drei von ihnen sind bereits im Spätmittelalter entstanden, die jüngste wurde im 16. Jahrhundert gegründet. Allen Brüderschaften gemein ist die Verbindung zu gemeinsamem Handeln, nämlich der sozialen Fürsorge. Ein gemeinsames Anliegen ist ihnen dabei die Unterstützung der "verschämten Armen", die Hilfe für Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Eröffnet wird das Hansemahl am Sonnabend um 11 Uhr mit einem Kanonenschuss. Dazu wird eine kleine Kanone aus der Zeit der schwedischen Großmacht aktiviert, die Stade 1994 zur 1000-Jahr-Feier von der Partnerstadt Karlshamn geschenkt bekommen hat.

Der Reisemobil-Stellplatz "Am Schiffertor" ist beschrieben im promobil Stellplatzführer, Seite 125, unter "Stade". Infos: www.stade-tourismus.de.


Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar