Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Kurz notiert

DCHV-Akademie. Professionelle Hilfe für die Inhaber der rund 500 Betriebe in Deutschland bietet die Händlerorganisation DCHV mit ihrem Seminar „Der Caravan-Controler" an. Referenten sind Peter Gelzhäuser (64, links) und Edmund Kramer (38). Gelzhäuser war mit seinen Certisil-Produkten Pionier im Zubehörbereich. Kramer lernte die Handels-Szene bei der DIF-Bank kennen. Infos beim DCHV: Telefon 07 11/8 87 39 28.

Camp Ground. Zum ersten Mal organisiert die Messe Friedrichshafen vom 14. bis zum 16. September eine Fachmesse für die Campingwirtschaft. Unter dem Namen Camp Ground wird alles offeriert, was für die Infrastruktur von Campingplätzen von Interesse ist. Info: www.campground-messe.de.

Messenachlese. Am 29. und 30. Januar lädt TEC-Händler Eder Wohnmobile in Bad Urach von 11 bis 17 Uhr Interessenten zur CMT-Messenachlese ein. Info: Telefon 0 71 25/93 38 88, www.womo-eder.de.

„S“-Klasse. Zum 1. Februar wird ein neuer Führerschein eingeführt, von dem vor allem Jugendliche profitieren: die Klasse S. Damit ist es möglich, Mini-Autos und Quads mit bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h zu fahren.

Neuer Name. Eine lockere Gemeinschaft hat sich jetzt einen Namen gegeben: Interessengemeinschaft Wohnmobil-Stammtisch Kiel. Der nächste Stammtisch findet am 26. Januar, 19 Uhr, im Restaurant Dalmacija, Kiel, statt. Info und Kontakt: 04 31/5 37 75 08.

Durch Kanada. Albatros Reisen in Essen bietet vom 18. Mai bis zum 6. Juni eine begleitete Mobiltour durch den Westen Kanadas, die mit einer einwöchigen Kreuzfahrt kombiniert werden kann. Preis: ab 1540 Euro. Info: Telefon 0 20 54/60 25, www.albatros-reisen.tv.

Frühjahrsmesse. Das Caravan Center Hüttl und Hüttl rent laden vom 11. bis zum 13. März zur Frühjahrsmesse auf die Firmenareale an der Wilhelm-Röntgen-Straße und der Robert-Bosch-Straße in Maintal-Dörnigheim ein. Info: Telefon 0 61 81/43 21 35, www.caravan-huettl.de.

Blickfang. Der Michael-Müller-Verlag aus Erlangen, der auf Reiseführer spezialisiert ist, setzt seit kurzem auf ein auffällig gestaltetes Reisemobil. Gesteuert wird der Flair 6000 iL von dem Frankfurter Herbert Paulerberg. Er ist bereit, mit seinem Fahrzeug auch zu Mobiltreffen zu kommen. Info: Telefon 0 69/90 47 39 38.

Südafrika. Die Internetseite der Deutschen Reisemobil-Vermietung (www.drm.de) beinhaltet nun auch Angebote für Südafrika und Namibia. Individualreisende haben die Möglichkeit, Reisemobile oder Allradfahrzeuge zu buchen. Darüber hinaus bietet DRM auch organisierte Touren durch den Süden Afrikas an.

Mobil-Ausstellung. Das VW-Reisemobilzentrum Wolfsburg (Telefon 0 53 61/2 04 11 09, www.nutzfahrzeuge-wolfsburg.de) lädt am 29. und 30. Januar zu einer Schau mit Modellen von Robel, Dipa, Fischer und Karmann ein.

Ziel: Polen. Reim-Tours in Augsburg organisiert im Sommer 2005 eine geführte 23-tägige Tour durch Polen. Info und Anmeldung: Telefon 08 21/ 66 27 23, www.reim-tours.de.

Top Aktuell Ratgeber, Fit in den Frühling Start in die Camping-Saison Tipps zum Auswintern des Wohnmobils
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel rlkönig VW Bus T7 VW-Bus T7 (2020) - Erste Infos zum neuen Bulli Keine T7-Elektro-Version geplant Main Bulli Miet-Campingbus Bulli mieten in Deutschland & Europa Vom VW T6 bis zum California-Oldtimer
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
caravaning Hatta Sedr Trailers Resort Luxuscamping in Dubai: Hatta Caravan Park Wüstencamping im Airstream Baumzelt Praxistest im Baumzelt Über Nacht im Tentsile Connect