Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Morelo

Kundentreffen in Schlüsselfeld

Die zweiten markenoffenen Show- und Festtage lockten über 500 Besucher und rund 180 Reisemobile nach Schlüsselfeld. Foto: Morelo

Die zweiten markenoffenen Show- und Festtage lockten über 500 Besucher und rund 180 Reisemobile aus insgesamt sechs Nationen ins oberfränkische Schlüsselfeld. Viele Fremdfabrikate waren vertreten.

Vier Tage lang herrschte beste Stimmung und alles drehte sich um Neuheiten, technische Finessen und das Reisemobil der Zukunft. Information aus erster Hand, bester Service, ein unterhaltsames Rahmenprogramm und Abendpartys sorgten für gute Stimmung. Bei Brillantfeuerwerk und Partylaune wurden viele neue Freundschaften geknüpft, unisono bekundeten die Teilnehmer, selten eine so tolle, ungezwungene und lockere Stimmung erlebt zu haben.

Besonders gefreut hat es MORELO, dass sowohl die bekannten Baureihen PALACE und MANOR als auch die neuen Modelle PALACE ALKOVEN und LOFT bei den Besuchern der MORELO OPEN auf großes Interesse gestoßen sind. Das Credo der Besucher war eineindeutig: „„Ihr seid auf dem richtigen Weg. Super war’s, bitte macht weiter so.“
„Für das MORELO Team ist dieser große Erfolg natürlich Ansporn und Anreiz, jetzt schon an 2014 zu denken“, bekräftigt Geschäftsführer Jochen Reimann. „In einem Jahr wird es dann wieder heißen: Herzlich willkommen.“

Top Aktuell CVSM 2018 Camper Van Summit Meeting 2018 Treffen für aktive Campingfans
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel AIC Peking 2018 Wie geht Camping in China? Reportage zum Campingboom-Land Leserwahl Reisemobile des Jahres 2020 Wohnmobile des Jahres 2019 Fiat Fullback Pick-Up gewinnen
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Alpina B7 Erlkönig Alpina B7 Erlkönig (2019) Faceliftversion startet 2019 Lewis Hamilton - GP China 2007 Vettel-Aufholjagd unmöglich? Nur fünf Mal gelang die Wende
Caravaning Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funktionen im Wohnwagen steuern