Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Kostenloser Service

Open Friday bei Goldschmitt in Walldürn

GTC-Empfangsgebäude in Walldürn Foto: Archiv

Die Mitarbeiter des Technik Centers in Walldürn checken an jedem ersten Freitag im Monat kostenlos Reisemoible durch. Das Angebot gilt aber nur für jeweils zwei Stunden am Open Friday von Goldschmitt.

Zwischen 14 und 16 Uhr können Reisemobilisten ihre Fahzeuge an jedem ersten Freitag im Monat in der Werkstatt in Waldürn vorbeibringen, wo es die Techniker rundum überprüfen. Das beinhaltet auch das Wiegen der Mobile. Die Radlasten werden mit Plattenwagen ermittelt und die Ergebnisse in einem Wiegeprotokoll aufgezeichnet.

Fahrdynamik-Tipps und Wiegen beim Goldschmitt Open Friday

Da es zu ihrem Sepzialgebiet gehört, schauen sich die Goldschmitt-Mitarbeiter auch das Fahrwerk der Reisemobile genau an. Anschließend gibt es Tipps zur Verbesserung der Fahrdynamik. Außerdem können die Besucher ein Reisemobil mit Luftfederung Probe fahren.

Den Open Friday bietet Goldschmitt zuerst nur in seinem Technik Center in Walldürn im Odenwald an. An Feiertagen gilt das Angebot natürlich nicht. Nach dem Umbau des Technik Centers in Polch in der Eifel und der Fertigstellung der Niederlassung in Leutkirch im Allgäu könnte der Open Friday im Lauf des kommenden Jahres auch dort eingeführt werden.

Mehr Infos: www.goldschmitt.de

Top Aktuell Hershey RV Show (2018) Hershey RV Show in den USA Die größte Wohnmobil-Messe der USA
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel Unterwegs mit…: Goldschmitt, Flugzeug Unterwegs mit Dieter Goldschmitt Der Ruhestand muss noch warten Ratgeber: Fahrwerke optimieren Ratgeber Fahrwerke optimieren Auflastung und Komfort
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Caravaning Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet