Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Kostenlose Webinarreihe

Wohnmobil-Selbstausbau und -Optimierung

Wohnmobil-Webinar mit Ulrich Dolde Foto: Ulrich Dolde 12 Bilder

Autor Ulrich Dolde bietet am 3. und 4. April 2017 gratis Live-Seminare im Internet an, in denen er Tipps gibt, wie man ein Wohnmobil selbst ausbaut und optimiert. Unterstützt wird er von Reimo.

Wenn die Tage wieder länger werden, dann zieht es viele Wohnmobilisten hinaus, um bei angenehmen Temperaturen an ihren "Schätzchen" zu schrauben oder es für die anstehende Reisesaison zu rüsten. Wer dafür Tipps braucht, kann sich bei den kostenlosen Webinaren von Ulrich Dolde Unterstützung holen. Er berät, welche neuen Komponenten man verbauen kann oder wie man einen Defekt behebt.

Gratis Wohnmobil-Webinare von Ulrich Dolde

  • Selbstausbauer-Webinar am Mo. 3. April 2017: In diesem Webinar erläutert Dolde, worauf es bei einem Komplett- oder Teilausbau eines Wohnmobiles ankommt und beantwortet die Fragen seiner Teilnehmer.
  • Optimierer-Webinar am Di. 4. April 2017: Hier steht Dolde all denen Rede und Antwort, die bereits ein Mobil haben und dieses in Teilbereichen optimieren oder reparieren möchten.

Start ist jeweils um 19:30 Uhr und das Ende erfahrungsgemäß erst dann, wenn die letzte Frage beantwortet ist. Unterstützt wird die Webinarreihe von Wohnmobil-Teilespezialist Reimo.

Weitere Infos zu den Webinaren und Anmeldung auf der Website:
www.wohnmobil-selbstausbau.com/webinare

Top Aktuell Transport-Möglichkeiten am Wohnmobil Drei Alternativen für Fahrrad und Motorrad
Beliebte Artikel Ulrich Dolde bietet Webinare für Camper an, die ihren Transporter zum Reisemobil ausbauen wollen. Wohnmobil-Webinare für Heimwerker Tipps und Tricks für Selbstausbauer Profi-Tipp: Freisprechanlage Freisprechanlage ins Wohnmobil einbauen Handy-frei durch den Verkehr
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Brabham-BMW BT52 - BMW-Vierzylinder-Turbo BMW-Vierzylinder-Turbo Bayern-Power mit 1.430 PS ams0419, Vergleichstest, Mazda 6 D 150, Peugeot 508 BLUEHDi 160, VW Passat 2.0 TDI, Exterieur Mazda 6, Peugeot 508, VW Passat Drei Limousinen mit Dieselmotoren im Test
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Euro 6d-Temp Neue Abgasnorm 2019 100 Zugwagen mit Euro 6d-Temp