Solaranlagen fürs Wohnmobil So bestimmen Sie ihren Verbrauch

Am Anfang aller Überlegungen zur Auslegung der Stromversorgung in einem Wohnmobil steht die Bilanz des eigenen Verbrauchsverhaltens.

Die Ermittlung des Strombedarfs im Wohnmobil ist Grundlage für die Planung von Umbauten. Ebenso lassen sich Einsparpotenziale aufspüren. Kleines Beispiel: An der Sitzgruppe, wo das Licht meist am längsten brennt, wirkt sich der Umstieg von Halogen- auf sparsame LED-Technik am deutlichsten aus.

In der Tabelle wird beispielhaft ein typischer Tagesbedarf bei der Wohnmobilnutzung bilanziert. Für Ihre persönliche Aufstellung sollten Sie die Leistungsaufnahmewerte der Geräte in Ihrem Fahrzeug auflisten und mit den typischen Einschaltzeiten multiplizieren. Fällt die Einschätzung hier schwer, ist es hilfreich, einfach über zwei, drei Tage hinweg das eigene Verbrauchsverhalten zu protokollieren. Wintercamper sollten zusätzlich eine separate Bilanz für die kalte Jahreszeit aufstellen, dann ist der Strombedarf deutlich höher. Zeigt sich ein Mangel an Batteriekapazität, sollte beim Einbau einer zweiten Batterie darauf geachtet werden, dass Typ, Kapazität und Alter möglichst identisch sind.

Mehr erfahren

Mit dem Thema Solarstrom in Freizeitfahrzeugen lassen sich ganze Bücher füllen. Gleich in zwei Werken hat sich damit Bernd Büttner beschäftigt. Von seinem Praxisbuch "Solarstrom im Reisemobil" ist die inzwischen 4. Auflage auf dem Markt. Darin beschreibt Büttner auf 120 Seiten ausführlich und verständlich alles, was man über Solarenergie in der mobilen Anwendung wissen muss. Angefangen davon wie Solarmodule funktionieren, welche Gedanken man sich bei der Suche nach dem richtigen Solarmodul machen sollte bis hin zur optimalen Installation auf dem Fahrzeugdach. Eigene Kapitel widmet der Autor jeweils auch den Themen Fehlersuche an Solaranlagen sowie Zubehör. Das Buch ist für 9,80 Euro zum Beispiel über den Movera-Fachhandel erhältlich. In kompakterer Form vermittelt Bernd Büttner sein Wissen über Solartechnik auch im alljährlich neu erscheinenden Handbuch seiner Firma Büttner Elektronik. Darin sind auf den ersten Seiten die wichtigsten Fakten zum Thema zusammengeschrieben, und es werden viele Tipps und Infos rund um Elektronik und Solar gegeben. Das Handbuch kann kostenlos angefordert werden unter www.buettner-elektronik.de oder per Telefon unter 05973/900370.

Alle Hersteller von Solaranlagen im Überblick

Übersicht: Solaranlagen fürs Wohnmobil