Report: Reisemobil-Schnäppchen
Report: Reisemobil-Schnäppchen
Report: Reisemobil-Schnäppchen
Report: Reisemobil-Schnäppchen
Report: Reisemobil-Schnäppchen 8 Bilder

Reisemobil-Schnäppchen Ihr Rüstzeug für die Schnäppchen-Jagd

Sun Living

Der Sun Living ist ein Sparer-Geheimtipp unter den Campingbussen. Gebaut wird er von Adria.

Die Geschichte begann einst mit Pössl: Der findige Geschäftsmann Peter Pössl ließ subventionierte Peugeot Boxer von Adria in Slowenien ausbauen – so kam’s zum billigen Campingbus für den Kastenwagenpreis.

Der Urheber der Idee ist aus der Branche längst verschwunden, die Marke hat im Besitz von Händler Wolfgang Liebscher („Freistaat“) ein zweites Leben entwickelt, die Pössl-Fabrikation in Dethleffs einen neuen Partner gefunden.

Adria baut unverdrossen weiter Campingbusse, eine ganze Flotte ist im Programm. Darunter sind Modelle für die spanische Tochter Sun Roller, die mit der jüngst gegründeten Marke Sun Living das Günstigsegment bedient. Die Vaterschaftsverhältnisse sind also kompliziert, doch das ist denen egal, die einen Sun Living Flexo Duo zum Preis von 29.999 Euro entdecken.

Unübersehbar ist die Verwandtschaft zum Adria Twin, der aber kostet deutlich mehr. Wie’s geht? Die Ausstattung ist einfacher, vom Dekor bis zur Einrichtung. Weniger Streifen draußen, was soll’s? Keine Zierstreifen an den Hängeschränken, na und?

Hier wie dort bildet ein sechs Meter langer Fiat Ducato mit Hochdach die Basis. Wer 1.000 Euro drauflegt, fährt mit 120 statt 100 PS los. Es gibt ein fest eingebautes Doppelbett (196 x 140–145 Zentimeter), einen Waschraum mit Toilette, eine Küche mit etwas unpraktisch tief unten gelegenem Kühlschrank und praktischem Kleiderschrank obendrüber.

Stimmt, die Heizung fehlt und auch die Warmwasseranlage. Aber ist das im viel teureren VW California ohne Doppelbett und Bad nicht ebenso? Wer dies und mehr haben will, wählt den Sun Living Flexo V1 und ist mit 33.599 Euro auch nicht schlecht bedient. Oder landet bei einem Original-Adria.

Vorsicht: Hier wie dort kosten Vorfracht, TÜV und Papiere zusammen knapp 1.200 Euro, das ist im Zweifelsfall gern Verhandlungsmasse.

Die Wettbewerber von Sun Living und Adria sind unter anderem Altmeister Pössl mit der Zweitmarke Globecar, Bürstner, Burow, Hymer, Knaus und Rimor mit Günstigbussen unter 35.000 Euro.

Übersicht: Reisemobil-Schnäppchen