Wohnmobil Innendesign: Interview mit Judith Milberg

Wohnmobil Innendesign bei Niesmann+Bischoff Interview mit Judith Milberg

Nachgefragt bei Judith Milberg. Die Designerin und Ehefrau von Schauspieler Axel Milberg entwirft den Innenraum für Niesmann + Bischoff Wohnmobile.

Haben Sie eigene Campingerfahrungen?

Ja, da waren beispielsweise die großen Ferien mit meinen Eltern in der Toskana. Urlaub war für uns reisen und Abenteuer erleben, deshalb sind wir in einem VW-Bully mit zwei großen Dachzelten zum Ausklappen durch Italien gefahren.

Wie kam es zur Zusammenarbeit mit Niesmann + Bischoff und wie wird diese in Zukunft aussehen?

Mich überzeugt das Konzept des mobilen Zuhauses, das viel Freiraum für Individualität lässt. Das flexibel gestaltbare Interieur finde ich faszinierend. Mit dem Blick quasi von außen möchte ich Wohnmobilbesitzern Inspirationen und Ideen liefern, wie sich dieser fahrbare Komfort noch ein Stück individueller oder behaglicher gestalten lässt. Für die Zukunft sind weitere Maßnahmen geplant, wie die Umsetzung neuer Inhalte auf der Unternehmens-Website. Es wird Reisetipps, Trendideen und Anregungen zum Selbermachen geben.

Welches Potenzial sehen Sie beim Innenraumdesign von Wohnmobilen?

Ich habe schon in viele Reisemobile geschaut – etwa in jene, die meinem Mann während der Dreharbeiten zur Verfügung stehen. Die sind oftmals nicht so richtig inspirierend. Niesmann + Bischoff hingegen hat mit dem individuellen Interieurkonzept ein tolles Fundament geschaffen. Ich unterstütze dabei ein wenig, mache Mut zur eigenen Schaffenskraft. Schon mit einem Schablonenset lässt sich im Inneren des Mobils jede Menge Kreativität unterbringen.

Was inspiriert Sie bei Ihrer Arbeit?

Ich gehe mit offenen Augen durchs Leben. Ich möchte alltägliche Gegenstände in ein neues Licht rücken oder in eine neue Form bringen, um so die wahre Schönheit der Dinge herauszustellen. Und viele Gegenstände sind schon mit wenigen gestalterischen Handgriffen verwandelbar. Das finde ich faszinierend.

Wie müsste der Innenraum Ihres Traum-Wohnmobils aussehen?

Er sollte mich auf den ersten Blick ansprechen, hat Raum und Luft. Man möchte einsteigen und einfach losfahren. Das Fahrzeug steht in Polch. Es ist der neue Arto. (lacht)

Übersicht: Das passende Wohnmobil-Innendesign
Zur Startseite
Fahrzeuge Fahrzeuge Chausson Titanium Ultimate Sonderserie mit umfangreicher Ausstattung Teilintegrierte mit Lounge-Salon

Die neuen teilintegrierten Modelle von Chausson mit hochwertigen Details.