Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Kühlschrank von Thetford

Rank und schlank

Neues Zubehör 2 Bilder

Mit der neuen Kühlschrank-Baureihe N3140 nimmt Thetford verstärkt kompakte Mobile ins Visier. Den Kühlschrank gibt es mit durchgehender und geteilter Tür, je nach Geschmack des Mobil-Fahrers.

Besonderheiten des neuen Kühlschranks von Thedford mit rund 140 Liter Volumen sind unter anderem die geringe Breite von 418 Millimeter und die Raumausnutzung in der Höhe. Der N3140 ist 1500 Millimeter hoch und nutzt damit sehr gut die Stehhöhe in den meisten Caravans aus, wenn man einen Abstand zwischen Oberkante und Dach von 150 Millimetern und einen eventuell vorhandenen Radkasten mit einer Höhe von 300 Millimetern berücksichtigt. Trotz kompakter Maße ist er tief genug, um Flaschen hinlegen zu können.

Zur Ausstattung zählt eine Getränkeschublade für neun stehende Flaschen sowie eine herausnehmbare Frühstücksbox. Als einer der ersten Hersteller baut Hymer den neuen Kühlschrank im neuen Wohnmobil namens ML-T ein. Die Preise sind noch nicht bekannt.

Info: Telefon 02129/94250, www.thetford-europe.com

Top Aktuell Transport-Möglichkeiten am Wohnmobil Drei Alternativen für Fahrrad und Motorrad
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Plug Van (2019) Mit Plugvan zum Campingbus Box verwandelt Transporter in Camper Leserwahl 2019 beliebteste Marken Die beliebtesten Marken Die bekannten Marken bewähren sich
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden F1 Concept 2021 - Audi Formel 1 Concepts für 2021 Neue F1-Autos von Audi, BMW & Co.
caravaning Baumzelt Praxistest im Baumzelt Über Nacht im Tentsile Connect 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände