Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Interview: Thomas Luible

promobil: Sie sind seit wenigen Tagen neuer Geschäftsführer bei Niesmann + Bischoff in Polch: Welche Ziele wollen Sie vorrangig erreichen?

LUIBLE: Die Ziele für Niesmann + Bischoff haben wir ganz klar definiert. Uns geht es in erster Linie darum, die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu steigern sowie die Innovations- und
Designführerschaft in der Branche weiter auszubauen. Wir streben hier eine zielgruppenorientierte Entwicklung an, die die Umsetzung von individuellen Kundenwünschen und Designtrends zum Ziel hat. Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt, und wir werden für ihn die Funktionalität und den Nutzwert unserer Reisemobile erhöhen. Die schon bestehenden Kundenbindungsinstrumente werden konsequent gelebt und sollen noch weiter ausgebaut werden. Letztendlich ist es Ziel eines jeden Unternehmens, wirtschaftlich erfolgreich am Markt zu agieren und profitabel zu arbeiten.

promobil: Wie wird sich die Marke Niesmann + Bischoff in Zukunft entwickeln?

LUIBLE: Die Marke Niesmann + Bischoff wird zukünftig noch mehr im Vordergrund stehen und die Produktnamen Clou, Flair und Arto stärker integrieren. Derzeit haben noch die Produktnamen einen höheren Bekanntheitsgrad als der Firmenname. Dieses Ungleichgewicht möchten wir zukünftig bereinigen.

promobil: Wird es künftig eine stärkere Abnabelung von der Hymer AG geben?

LUIBLE: Niesmann + Bischoff wird auch zukünftig eine Marke im Hymer-Konzern sein, sie wird sich jedoch als die Top-Marke im Konzernportfolio stärker profilieren. Alle operativen Geschäftsbereiche werden zukünftig von Polch aus verantwortet.

promobil: Setzen Sie auf neue Modelle? Was können Interessenten 2004 noch erwarten?

LUIBLE: Unsere Kunden können allerhand erwarten. In diesem Jahr wird noch einiges passieren. Wir werden auf dem Caravan-Salon 2004 in Düsseldorf bedeutende Neuentwicklungen bei den Arto- und Clou-Modellen vorstellen. Beim Flair haben wir aufgrund der Komplettüberarbeitung im letzten Jahr gezielt Modellpflege betrieben.

promobil: Welchen persönlichen Bezug haben Sie zu den Reisemobilen?

LUIBLE: Vor meiner Tätigkeit bei Niesmann + Bischoff habe ich lediglich eine einmalige Erfahrung mit Reisemobilen gemacht. Ich erkundete Australien in einem gemieteten Mobil. Generell finde ich die Produkte in ihrer Komplexität sehr faszinierend und sehe diese individuelle Reiseform als echte Lebensphilosophie.

Top Aktuell Blaue Plakete Diesel-Fahrverbot in Großstädten Freifahrtschein für Wohnmobile
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Bürstner Delfin promobil Umfrage Erfahrung mit Bürstner Delfin VanCatMeow (2019) Vanlife mit Katze und Campingbus 3 Jahre durch Australien
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Weihnachtskalernder 2018, Casio, Bild 4 Adventskalender 2018 13. Dezember Tür 13 Adventskalender 2018 Mitmachen und gewinnen Sportchronograph von Casio EDIFICE
Caravaning Tür 13 Adventskalender 2018 Mitmachen und gewinnen Sportchronograph von Casio EDIFICE LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Hubbetten-Caravan für Familien