Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Interview Geschäftsführer Landvergnügen

Stellplatzführer Landvergnügen

Ole Schnack GF Landvergnügen Foto: Sorin Morar

promobil hat ein Interview mit Ole Schnack geführt, dem Gründer und Geschäftsführer von Landvergnügen. Wie kommt das Konzept an und wie sieht die Weiterentwicklung des Stellplatzführers aus? 

Wie hat sich das Konzept "Landvergnügen" aus Ihrer Sicht entwickelt?

Wir waren natürlich alle sehr gespannt, wie sich das aus Frankreich kommende Reisekonzept "France Passion" in Deutschland mit "Landvergnügen" entwickeln würde. Um so mehr freuen wir uns über die tolle Resonanz der gastgebenden Betriebe, aber auch über die Begeisterung, die uns von Seiten der Reisemobilisten erreicht. Eine anfänglich kleine Idee hat sich mittlerweile zu einer festen Größe entwickelt. Uns erreichen fast täglich Mails, Telefonate oder auch klassische Postkarten von begeisterten Reisenden. Unser Claim "schöner steht man selten" scheint für sehr viele Kunden nicht nur ein Werbeversprechen zu sein.

Werden in der kommenden Saison viele neue Ziele im Stellplatzverzeichnis sein?

Aber selbstverständlich! Es haben sich jetzt schon viele wundervolle Betriebe bei uns gemeldet, die sich darauf freuen, erstmals in 2017 den Caravan-Gästen ihren Hof und ihre regionalen Köstlichkeiten zeigen zu können. Wir rechnen wie in den Vorjahren mit ca. 30 Prozent neuen Höfen. Dieses Jahr konnten wir erstmals auf der Insel Rügen Gastgeber finden. Für 2017 haben wir den ein oder anderen mit Alpenblick unter den Anmeldungen gesehen.

Welche Gastgeber sind in der aktuellen Saison am beliebtesten?

Das lässt sich schwer sagen. Am meisten besucht werden Gastgeber, die relativ nahe an den großen Autobahnen liegen. Da sind sicherlich viele Reisende dabei, die auf der Durchreise sind und die Landvergnügen-Stellplätze in eine Tour einbauen.

Worauf sollten Reisemobilfahrer, die einen Landvergnügen-Platz ansteuern, achten?

Sie sollten bitte unbedingt die von uns aufgestellten „Goldenen Regeln" beachten. Diese findet man in der aktuellen Ausgabe von Landvergnügen. Sie sind der Grundpfeiler eines gelungenen Aufenthalts für Gast sowie Gastgeber.

Haben Sie einen persönlichen Favoriten unter den Landvergnügen-Plätzen?

Na klar! Freuen Sie sich auf die neuen Landgeschichten in der kommenden Ausgabe. Einige stellen wir dann vor.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Caravan Salon Campervans Karmann Danny Alle Campervans 2019 Kompaktcamper in Pkw-Größe
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Landvergnügen 2016 Landvergnügen 2016 Stellplätze auf Biobauernhöfen Reise-Service: Geniesserplätze, Geniesser Route 12 Stellplätze für Genießer Genusstour mit dem Wohnmobil
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport SPERRFRIST 24.10.18 / 00:01 Uhr Audi R8 Facelift 2018 Audi R8 V10 Quattro (2019) Sportwagen im Ur-Quattro-Look 10/2018, Thunder Power Chloe Thunder Power Chloe Billig-Elektroauto aus Belgien
Caravaning Nordsee Camp Norddeich Campingplatz-Tipp Niedersachsen Nordsee-Camp Norddeich 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig