Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Hymer bringt Campingbus Car 302 mit Aufstelldach - Exklusiv-Premiere im neuen promobil

Hymer geht gegen den Strom der aktuellen Krise und bringt einen völlig neu konzipierten kompakten Campingbus für rund 30.000 Euro Grundpreis auf den Markt.

Damit greift Hyme frontal den VW California an - bleibt aber beim Fiat Ducato als Basisfahrzeug.

Pfiffig: Der Küchenblock lässt sich komplett aus dem Fahrzeug herausnehmen - wahlweise für luftige Kochsessions auf der grünen Wiese oder für mehr Transportplatz im Bus.

Einen ausführlichen ersten Praxis-Test sowie viele exklusice Bilder vom neuen Hymer finden Sie in promobil Mai 2009 - ab 8. April am Kiosk.

Sie können promobil Mai 2009 auch komfortabel in unserem Webshop bestellen.

Weitere Top-Themen in promobil Mai 2009:

  • Ärgerlich: Fahrverbote, Kraftstoffkosten, Mautgebühren, Parkverbote, teure Stellplätze - nie mehr ärgern: Wir sagen wie.
  • Supercheck: Rapido 7066 dF
  • Kaufberatung: Kompakt-Campingbusse
  • Report: Vario Mobil Perfect Platinum
  • Ratgeber: Einbruchsicherheit
  • Praxis: Lackreparaturen
  • Reiseziele: Nördliche Niederlande, Jungfrau-Region, Istrien

Hier geht's zur kompletten Themenübersicht.

Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle Wavecamper Van (2019) Wavecamper Campingbusse (2019) Auf Bulli- und Crafter-Basis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger Sandvik Autonomer Bagger Sandvik LH514 Scherben nach autonomer Baggerfahrt
Caravaning Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet