Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Hymer B-Klasse Premium Line 778 (2017)

Komfortabler Integrierter mit "Salonbad"

Hymer B-Klasse Premiumline (2017) Foto: Dominic Vierneisel 9 Bilder

Hymer stellt 2017 einen weiteren B-Klasse Integrierten auf die Räder: Der Premium Line zielt auf Paare ab, die sich viel Wohnraum und Komfort wünschen. Der Grundriss des 778 bietet Längseinzelbetten.

Der Hymer B-Klasse Premium Line 778 macht keine Kompromisse: Der Integrierte ist für Paare gedacht und kommt daher ganz konsequent ohne Hubbett aus. Stattdessen können Kunden mit viel Wohnkomfort rechnen in dem Tandemachser, der auf 5,5 Tonnen auflastbar ist.

Stilvoll reisen mit großen Betten und geräumigem Raumbad 

Der Komfort geht schon im Grundriss des Premium Line 778 los: Auf 8,58 Metern finden sich hier Längseinzelbetten mit einer Länge von 209 bzw. 210 Zentimetern und einer Breite von 80 Zentimetern. Das Queensbett-Modell 798 kommt mit einer Liegefläche von 200x148 Zentimetern. Beide Varianten haben ein großes Raumgefühl dank Bugdachstauschränken.

Das Gefühl von Geräumigkeit stellt sich auch im sogenannten "Salonbad" mit freistehendem Waschbecken ein. Das Raumbad auf kompletter Fahrzeugbreite kann man jeweils mit Türen zum Schlafzimmer und Küche/Wohnraum separieren. Das Besondere an der Architektur mit dem abtrennbarem Toilettenraum und Duschkabine ist, dass sich zwei Personen dadurch bei keiner Badezimmer-Aktivität in die Quere kommen.

Hymer B-Klasse Premium Line: Komfort wird groß geschrieben

Die Winkelküche setzt das Komfort-Thema im B-Klasse Premium Line fort und bietet einen Kühlschrank mit 160 Liter Volumen, einen Küchengeräteauszug und einen gegenüberliegenden Apothekerschrank. Wie überall finden sich auch hier hochwertige Materialien, wie beispielsweise eine Mineralwerksttoffplatte aus Corian als Arbeitsfläche.

Insgesamt wirkt die Einrichtung der Hymer B-Klasse Premium Line gediegen und edel. Auch die Bordtechnik hält den Anspruch an ein überdurchschnittliches Niveau mit einer elektrischen Abwasserentleerung und zentraler Bedieneinheit im Eingangsbereich. 

Einziger Wermutstropfen: Die Masse im fahrbereiten Zustand des integrierten Wohnmobils beträgt 3.815 kg, ist also nichts für Besitzer des B-Klasse Führerscheins. Der Grundpreis des Hymer B-Klasse Premium Line 778 liegt bei 99.990 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Mit enormem Entwicklungsaufwand hat Hymer wieder eine NEUE B-KLASSE auf die Räder gestellt. Hymer B 588 DL im Test (2016) Hymer B-Klasse Dynamic Line im Test Der Versuchsträger gewährt tiefe Einblicke in die Aufbautechnik. So entstand die neue Hymer B-Klasse Der Weg an die Spitze
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Merkel verdonnert Scheuer zu Hardware-Nachrüstungen VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos