Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Hymer AG: Vorwärtsgang eingelegt

„Wir erwarten eine spürbare Absatz- und Umsatzsteigerung“, blickt Hymer-Vorstand Hans-Jürgen Burkert sehr optimistisch in die neue Saison 2004. Hintergrund der Zuversicht sind neue Modellreihen wie der Hymer Exsis oder die Hymermobil B-Klasse (promobil 7/2003). Im jetzt zu Ende gehenden Geschäftsjahr 2002/2003 (1. September bis 31. August) hat Hymer beim Wachstum eine kleine Pause eingelegt: Per 31. Mai sank der Umsatz der Hymer AG gering um ein Prozent auf 238,3 Millionen Euro. Nahezu konstant blieb indes der Fahrzeugabsatz mit 4651 Reisemobilen (plus 1,0 Prozent) und 2627 Caravans (plus 0,4 Prozent). Für die Gesamtbilanz des Geschäftsjahres erwartet Burkert Zahlen auf Vorjahresniveau. Mit 1281 Mitarbeitern hielt Hymer auch die Zahl der Beschäftigten weitgehend auf Vorjahresniveau (minus 2,1 Prozent).
Mehrheitseigner Erwin Hymer kommentiert die Entwicklung seiner Gründungsmarke zurückhaltend, aber nicht unzufrieden: „Die Marke Hymer hat sich in einem schwierigen Markt als Premiummarke behauptet.“

Top Aktuell Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Beliebte Artikel Liner Chassis Aufbau eines Liner-Chassis Die Technik im Iveco Daily-Fahrgestell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Ross Brawn - BrawnGP 001 Mercedes, Wolf, BrawnGP Sieger beim ersten Mal Skoda Pickup Azubicar Skoda Azubi Car 2019 Karoq als Pickup-Studie
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien