Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Hobby-Reisemobilwerk unter neuer Leitung

Hobby, böcker, Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen

Klaus Dieter Böcker (47) übernimmt ab Oktober 2010 die Leitung des Fockbeker Reisemobilwerks.

Mit Wirkung zum 1. Oktober ergeben sich zwei wichtige personelle Veränderungen im Hobby-Wohnwagenwerk: Dr. Till Beyer scheidet nach dreijähriger Tätigkeit aus der Hobby-Geschäftsführung aus.

Zugleich wird die Leitung des Reisemobilwerks neu besetzt. Diese Position übernimmt Klaus Dieter Böcker (47). Der gebürtige Rheinländer ist Fahrzeugspezialist mit Kenntnissen auf dem Gebiet der Reisemobil-Produktion. Nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmacher bei Ford in Köln absolvierte Klaus Dieter Böcker ein Maschinenbautechnik-Studium im Fachbereich Entwicklung und Konstruktion. Danach arbeitete er in leitender Position für verschiedene Unternehmen der Automobilindustrie. Vor seinem Wechsel zu Hobby war Böcker für einen namhaften Reisemobilhersteller tätig. "Ich freue mich sehr, dass wir ihn für unser Unternehmen gewinnen konnten", erklärt Hobby-Chef Harald Striewski.

Die Technische Leitung des Hobby-Reisemobilwerks bleibt weiterhin in der Verantwortung von Michael Schmitz.


Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle Wavecamper Van (2019) Wavecamper Campingbusse (2019) Auf Bulli- und Crafter-Basis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - GP Österreich 2018 Wer fährt bei Toro Rosso? Schlange der Bewerber wird länger Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos