Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Hobby

Siesta komplett überarbeitet

Mit einem Marktanteil von 28,4 Prozent führt Hobby zurzeit die deutsche Zulassungsstatistik bei den Caravans an Foto: Volker Hammermeister

Hobby hat seine Baureihe Siesta komplett überarbeitet und geht zur Saison 2014 mit zehn verschiedenen Modellen an den Start. Ihren ersten Auftritt haben die neuen Reisemobile mit Bravour bestanden.

Bereits Mitte Mai hatten die Handelspartner von Hobby Gelegenheit, die komplette Modellpalette der neuen Siesta-Baureihe auf einer Hausmesse in Fockbek persönlich kennenzulernen. Die unter Federführung von Hobby-Geschäftsführer Klaus Dieter Böcker entstandenen zehn Modelle überzeugten die Reisemobilexperten nicht nur durch ihre vielfältigen Grundrisslösungen und Aufbauvarianten, sondern auch durch zahlreiche praxisgerechte Details. So verfügt jedes Modell über ein Hagelschutzdach aus GfK und einen ebenfalls mit GfK beschichteten Unterboden.

Außerdem sind acht der neuen Siesta-Modelle mit einer Heckabsenkung versehen. Diese Lösung ermöglicht maximale Garagengrößen. So steht dem Transport von sperrigem und schwerem Urlaubsgepäck nichts im Wege, zumal die Zuladung der neuen Siesta-Modelle – die alle den Fiat Ducato mit Tiefrahmenchassis als Basisfahrzeug nutzen – bis 850 Kilogramm beträgt.

Beeindruckt zeigten sich die in- und ausländischen Fachhändler vor allem von technischen Highlights wie dem 65 Millimeter starken Thermofunktionsboden HobbyTherm®, in den die Warmlufttechnik der Fahrzeuge integriert ist. Die damit einhergehende Fußbodenerwärmung ist ein positiver Nebeneffekt der hochfesten, wärmedämmenden XPS-Sandwich-Konstruktion.

Alle Alkoven der Siesta-Baureihe sind mit einer separat zu regulierenden Alkovenheizung ausgestattet, und die Aufbau-Beleuchtung der neuen Siesta-Modelle basiert generell auf moderner LED-Technik.

Für Handel und Kunden gleichermaßen erfreulich: Bereits ab Sommer 2013 können die Modelle der neuen Siesta-Baureihe geordert werden. Die Preisspanne für den bereits ab Werk umfangreich ausgestatteten Siesta beginnt bei 39.990 Euro und endet bei 47.900 Euro.

Top Aktuell Ratgeber, Fit in den Frühling Start in die Camping-Saison Tipps zum Auswintern des Wohnmobils
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel rlkönig VW Bus T7 VW-Bus T7 (2020) - Erste Infos zum neuen Bulli Keine T7-Elektro-Version geplant Main Bulli Miet-Campingbus Bulli mieten in Deutschland & Europa Vom VW T6 bis zum California-Oldtimer
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
caravaning Hatta Sedr Trailers Resort Luxuscamping in Dubai: Hatta Caravan Park Wüstencamping im Airstream Baumzelt Praxistest im Baumzelt Über Nacht im Tentsile Connect