Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Hehn Van 600 HB-VS: Gereifter Pionier

Der Hehn Van entwickelt sich behutsam weiter. Als 600 HB-VS passt er sich aktuellen Trends an.

A ls Hehn im Sommer 2003
den Van vorstellte, machten Caravan-Salon-Besucher große Augen. Der nur zwei Meter schmale Teilintegrierte auf einem Ford Transit mit Frontantrieb galt als Sonderling. Zwei Jahre später ist der Transit gefragt; Kompaktmobile haben Hochkonjunktur. Grund genug für Hehn, den Van mit gezielter Weiterentwicklung wieder ins Rampenlicht zu rücken. Neben einem Garagenmodell steht der 600 HB-VS im Mittelpunkt.

Ein Maßanzug für zwei Reisende: Auf sechs Meter Länge steht Paaren ohne Umbauarbeiten ein 1,90 Meter langes Doppelbett zur Verfügung, das an seiner breitesten Stelle 1,60 Meter misst. Die Fahrerhaussitze können, müssen aber nicht gedreht werden. Zwei Längssitze genügen für zwei. Küche und Bad verwöhnen mit mehr Komfort als in einem vergleichbar schmalen Campingbus. Einschließlich Nebenkosten beläuft sich der Preis des Van 600 VB-HS auf 43 395 Euro. Damit ist er kein ausgesprochenes Sonderangebot. Dafür realisiert der Familienbetrieb Hehn (Telefon 0 20 65/7 71 60) aber individuelle Wünsche zum vertretbaren Mehrpreis.

Top Aktuell Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Caravaning Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet