Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Hobby

Starker Saisonauftakt

Bereits auf dem Caravan Salon konnte Hobby ein Plus von circa 20 Prozent bei den Wohnwagenverkäufen verbuchen. Foto: Hobby

Bereits auf dem Caravan Salon konnte Hobby ein Plus von rund 20 Prozent bei den Wohnwagenverkäufen verbuchen.

Dieser positive Trend setzte sich nun auf den zahlreichen in- und ausländischen Herbstmessen fort. Mit einem Anteil von etwa 20 Prozent trugen allein die neun Premium-Modelle zum Messeerfolg von Hobby im Caravansegment bei. Um genau 20 Prozent legte Hobby im Vergleich zum Vorjahr auf dem Caravan Salon auch insgesamt bei den Caravanverkäufen zu.

Die höchsten prozentualen Anteile verbuchten dabei die beiden etablierten Baureihen De Luxe (37,7 Prozent) und Excellent (23,8 Prozent), die mit jeweils 14 Typen die größte Modellvielfalt im Hobby-Programm bieten. Ein ähnliches Bild zeichnet sich nun auch nach Abschluss der wichtigen ausländischen Herbstmessen ab. Dazu zählen die Dordrecht Open in den Niederlanden, die Ausstellung Caravanmessen in Lillestrøm (Norwegen), Husvagn & Husbil in Elmia (Schweden), der Salone del Camper in Parma (Italien) sowie The NCC Motorhome and Caravan Show im englischen Birmingham.

Alle genannten Ausstellungen fungieren in ihren Ländern als Barometer der Gesamtbranche. Sie geben somit die Caravaning-Trends der neuen Saison vor. Auch im eigenen Land konnte Hobby seine Spitzenposition als Caravan-Weltmarktführer zum Jahresende noch einmal unter Beweis stellen. Auf der Touristik & Caravaning International (TC) in Leipzig, der bedeutendsten Caravaning-Messe in Ostdeutschland, konnten die Norddeutschen ihr Vorjahresergebnis (ein Plus von 13 Prozent zum Jahr 2009) in diesem November wiederholen. Das, obwohl die Teilnahme der Hobby-Gruppe an der diesjährigen Messe in Leipzig lange Zeit in Frage stand. Grund: Die Messeleitung hatte ohne vorherige Information und Absprache den traditionellen Hobby-Messestand in Halle 3 an einen anderen Hersteller vergeben. „Wir haben uns im Interesse der zahlreichen Hobby-Kunden in Ostdeutschland schließlich doch für Leipzig entschieden. Unser tolles Ergebnis zeigt, dass die Treue zur TC Leipzig von unseren Kunden wieder einmal belohnt worden ist“, freut sich Hobby-Geschäftsführer Reiner Ritz.

Im Reisemobil-Bereich geht Hobby zur Saison 2012 mit deutlich mehr Zurückhaltung an den Start, konzentriert sich vor allem auf das Segment der kostengünstigen Fahrzeuge. Hier konnten die Norddeutschen vor allem mit den Alkoven und Teilintegrierten aus dem Siesta-Programm sowie mit den gut ausgestatteten Modellen der Limited Edition punkten.Der Saisonauftakt nach Maß und die damit verbundenen Erfolge auf den diesjährigen Herbstmessen schlagen sich auch in der aktuellen Zulassungsstatistik nieder: Bei den Caravan-Neuzulassungen in Deutschland erreicht Hobby im Oktober 2011 einen Marktanteil von 31,5 Prozent, bezogen auf die seit September 2011 laufende Saison 2012 sind es 29,2 Prozent.

Top Aktuell Ahorn Camp Alaska TD seitlich Neuvorstellung Ahorn Alaska TD Der Name ist Programm
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Iridium E-Wohnmobil 2019 Erstes E-Wohnmobil in Serie Iridium Teilintegrierter Etrusco T (2019) Etrusco-Wohnmobile 2019 T-Modell und der erste Alkoven
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Tagebuch - Formel 1 - GP Österreich 2018 F1-Tagebuch GP Österreich Hinterm Puff links Robert Kubica - Williams - F1 Robert Kubica im Interiew "Jetzt beginnt Arbeit erst richtig"
Caravaning Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto Mitmachen und gewinnen LEGO James Bond Aston Martin