promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Grüß die Lieben in Mayo

Irland. Auf Heinrich Bölls Wegen durch den Westen der grünen Insel - ein Hörbild von Jule Reiner.

16.03.2007

Heinrich Bölls "Irisches Tagebuch" war einer der großen Erfolge des deutschen Literaturnobelpreisträgers und lockte seit Erscheinen des Buches vor 50 Jahren Zehntausende Deutsche auf die grüne Insel. Bölls virtuose Beschreibung der Menschen und Landschaften auf Achill Island, wo er alljährlich für einige Monate mit seiner Familie lebte, aber auch des harten Überlebenskampfes der Iren in diesem Teil der Insel sind noch heute faszinierend. Grund genug für die Autorin und Journalistin Jule Reiner, sich auf Spurensuche zu begeben - mit Bölls Tagebuch im Reisegepäck. Einfühlsam spürt sie die Orte und Landschaften auf, die der Schriftsteller in seinem Werk beschreibt, lässt sich ein auf die Schwingungen, Töne und Nuancen in seinem Buch. Man fährt mit auf einer spannenden Reise durch ein Land, das es so nicht mehr zu geben scheint, und doch "öffnen sich darin immer wieder Zeitfenster, weil fünfzig Jahre nicht viel sind für ein so altes Land." Die kostenlose CD ist erhältlich bei der Irland Information in Frankfurt. Info: Telefon 069/66800950.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar