promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gründung Verband der Stellplätze

VWS will Wohnmobil-Stellplätze fördern

VWS Vorstand Foto: VWS

Am 15. April 2016 wurde der neue "Verband der Wohnmobil-Stellplätze" in Neukirchen gegründet und die Vorstände gewählt. promobil Stellplatz-Experte Hans-Jürgen Hess ist erster Vorsitzender.

23.04.2016

Auf der Gründunsgversammlung des "Verband der Wohnmobil-Stellplätze" (VWS) wurde eine neue Satzung beschlossen, Ziele formuliert und der Vorstand gewählt. Der Verband möchte in Zukunft die Interessen der Wohnmobil-Stellplätze bündeln und vertreten. Zum ersten Vorsitzenden wurde promobil-Stellplatzredakteur Hans-Jürgen Hess gewählt.

Zum zweiten Vorsitzenden wählte die Versammlung einstimmig den Stellplatzplaner und Unternehmensberater Thomas Schröder. Zum Geschäftsführer bestimmten die Gründer Marc Jans den Eigentümer des Wohnmobilhafens Elbepark Bunthaus in Hamburg. Der VWS soll bald in das Hamburger Vereinsregister eingetragen werden und den Zusatz "e.V." erhalten. Der Verband arbeitet unabhängig von Organisationen oder Gruppierungen.

VWS: Wohnmobil-Stellplätze sollen gefördert werden

Der VWS will in Zusammenarbeit mit Politik, Behörden und anderen Institutionen den Wohnmobil-Tourismus bekannt machen und fördern. Der Erfahrungsaustausch unter den Betrieben soll gefördert werden. Die Verbandsspitze legt Wert darauf, dass sie zum Wohle der Gäste arbeiten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar