Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Goldschmitt vergrößert sich

Hymer-Tochter baut neues Technikcenter

GTC-Empfangsgebäude in Walldürn Foto: Archiv

Goldschmitt expandiert. In der Kemptener Straße in Leutkirch will die Hymer-Tochter ein neues Technikcenter errichten. Die Investitionskosten sollen sich auf rund drei Millionen Euro belaufen.

Unternehmensgründer Dieter Goldschmitt und Gunnar Edler, Geschäftsführer der Goldschmitt Techmobil GmbH, haben am 24. März im Leutkircher Rathaus persönlich den entsprechenden Bauantrag eingereicht. Der Spatenstich ist für Mitte April geplant. Bereits im November soll der Bau fertiggestellt werden. Etwa 15 neue Mitarbeiter sollen hier künftig tätig sein.

Der Standort in Leutkirch ist zwischen Freibad, Wohnmobilstellplatz und Innenstadt gelegen und bietet eine gute Verkehrsanbindung auch für Kunden aus Österreich und der Schweiz. "Unsere Kunden aus dem Süden freuen sich schon, dass wir näher zu ihnen kommen", berichtet Dieter Goldschmitt über viele positive Reaktionen aus der Kundschaft.

Goldschmitt ist der führende Hersteller von Feder-, Auflast- und Nivellierungssystemen für Wohnmobile in Europa und bietet darüber hinaus zahlreiche Produkte für die Veredelung von Wohnmobilen. Seit Anfang 2014 gehört das Unternehmen zur Erwin Hymer Group.

Top Aktuell Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Beliebte Artikel Liner Chassis Aufbau eines Liner-Chassis Die Technik im Iveco Daily-Fahrgestell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100 Smart Forease - Studie - 2018 Smart-Zukunft Killt der Kostendruck die kleine Marke?
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien