Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Zulassungszahlen der Freizeitfahrzeug-Branche

Gleiches Niveau im ersten Quartal 2014

Die European Caravan Federation (ECF) präsentiert Verkaufszahlen von Freizeitfahrzeuge in Europa Foto: Volker Hammermeister

Der starke Aufwärtstrend der Wohnmobilzulassungen der ersten beiden Monate setzte sich im März nicht fort und bescherte dem deutschen Freizeitfahrzeugmarkt ein durchwachsenes Quartalsergebnis.

Insgesamt gab es im ersten Quartal 2013 bei den Wohnmobilen 6.002 Neuzulassungen. Das bedeutet einen leichten Rückgang von 2,3 Prozent gegenüber den ersten Monaten des Jahres 2014. Es gab 3.510 Caravan-Neuzulassungen im ersten Quartal 2014. Dies bedeutet ein Minus von 10,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

"Wir gehen davon aus, dass die späten Osterferien – die klassisch den Beginn der Caravaning-Urlaubssaison einläuten – dafür sorgen werden, dass eine beträchtliche Anzahl von Neuzulassungen in den April verschoben wird, die uns im März gefehlt haben. Erfahrungsgemäß gehören gerade April und Mai zu den zulassungsstärksten Monaten", erklärt Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD).

Top Aktuell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Beliebte Artikel Projekt Heldencamper Campingbus für krebskranke junge Menschen Heldencamper Hope für Krebspatienten Hinter den Kulissen Fiat Werk Ein Blick hinter die Kulissen So entsteht ein Fiat Ducato
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Gerhard Berger - Video-Interview - Screenshot - 2019 Gerhard Berger im Video-Interview „Ich hätte fünf Mal tot sein müssen“ VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Facelift für 2019 auch mit E-Modell Großes Technik-Upgrade für den Bulli
Caravaning Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil