Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Movera

Antrieb mit Gas

In ganz Europa ist LPG (Butan bzw. Propangas) problemlos erhältlich. Ein gutes Argument für gasbetriebenen Generatoren. Foto: Movera

In ganz Europa ist LPG (Butan bzw. Propangas) problemlos erhältlich. Grund genug für Movera, die neue Linie der gasbetriebenen Generatoren Gasperini Self jetzt ins Lieferprogramm aufzunehmen.

Die Generatoren der Linie Self Energy werden mit LPG (Butan- bzw. Propangas) und können an die bereits im Wohnmobil oder Caravan vorhandenen Gasflaschen angeschlossen. So muss kein zusätzlicher Tank angeschafft werden. Der "Dynamo-Motorblock” erzeugt, je nach Modell (EG 20, Eg20+MEF und EG25+MEF) 12 V-Strom mit einer Stromintensität zwischen 20 oder 25 Ampere. Das ist ausreichend Leistung, um damit das meiste Zubehör, wie Mikrowelle, Haartrockner, Laptops und Ladegeräte für Navigationsgeräte oder Handys betreiben zu können.

Den vollautomatischen Betrieb gewährleistet ein mit Gas betriebener Verbrennungsmotor. Er sorgt auch unter härtesten Wetterbedingungen (bei Temperaturen zwischen minus 25 bis plus 50 Grad Celsius) für den korrekten Betrieb des Zubehörs.

Den elektronischen Teil übernimmt eine Steuerung, die problemlos in einem Möbel installiert werden kann, die Signale und Befehle werden auf ein besonders klein dimensioniertes Elektronikmodul übertragen. Der Gasverbrauch für die Version Self Energy mit 20 A liegt bei 270 Gramm/Stunde, die Version mit 25 A verbraucht bis zu 295 Gramm/Stunde. Im Vergleich zu anderen marktgängigen Generatoren mit gleichwertiger Leistung dürfen diese Verbrauchswerte als besonders niedrig gelten.

Ebenfalls sehr gering ist die Geräuschentwicklung von 51 dB. So können die Self Energy Generatoren auch auf Campingplätzen oder Parkflächen in der Nähe von Stadtzentren eingeschaltet werden.

Die sehr kompakten Abmessungen (56,5 x 38 x 25 cm) und das geringe Gewicht von 19 kg machen die Installation im unteren Teil des Fahrzeugs oder in einem doppelten Boden einfach.

Technische Merkmale der erhältlichen Modelle
Modell - Volt - A - Verbrauch - Geräuschpegel
Modell: TG 480, 12 V, 20 A, Verbrauch 270 Gramm/Stunde, 20 Ah, Geräuschpegel 51 dB, Preis: 2.708 Euro.
Modell: TG 480 MEF, 12 V, 20 A, Verbrauch 270 Gramm/Stunde, 20 Ah, Geräuschpegel 51 dB, Preis: noch nicht festgelegt
Modell: TG 600 MEF, 12 V, 25 A, Verbrauch 295 Gramm/Stunde, 25 Ah, Geräuschpegel 51 dB, Preis: noch nicht festgelegt

Top Aktuell Leserwahl 2019 beliebteste Marken Die beliebtesten Marken Ergebnisse der Leserwahl 2019
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Wir über uns: besonderer Zubehör Camping-Packliste der Redaktion Seltsame Dinge an Bord... Camping-Sitzgelegenheiten 9 mal außergewöhnlich Sitzen Coole Campingstühle
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Toyota RAV4 4x4 Hybrid, Fahrbericht, außen front fahrt Toyota RAV4 4x4 Hybrid (2019) im Fahrbericht Ausgereifter Hybrid-SUV mit reizvoller Verpackung Ladesäule mit Brennstoffzelle AFC AFC CH2arge Ladesäule mit Brennstoffzelle
Caravaning Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan