Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Fahrzeug-Sicherheit

Frühwarnsystem Mobileye

Fahrerassistenzsystem Mobileye C2-270 dient als Abstandswarner, Spurassistent und Kollisionsschutz für Arto und Flair Foto: Mobileye

Das Fahrerassistenzsystem Mobileye C2-270 dient bei Niesmann als Abstandswarner, Spurassistent und Kollisionsschutz. 


Das Herzstück des Systems - eine kleine Kamera - wird im Inneren des Fahrzeugs an der Windschutzscheibe angebracht. Sie sorgt dafür, dass der Fahrer den richtigen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug sowie die Fahrspur einhält. Bei Übertretung warnt das Mobileye-System rechtzeitig sowohl optisch als auch akustisch.

Das Display im Sichtfeld des Fahrers zeichnet sich durch klare Symbole und Anpassungsoptionen aus. Das Schutzsystem beinhaltet eine vorausschauende Kollisionswarnung, die den Fahrer auf stehende und sich bewegende Autos aufmerksam macht. Warnungen werden bis zu 2,7 Sekunden vor einer drohenden Kollision gegeben - ausreichend Zeit, um die eigene Geschwindigkeit anzupassen und einen Unfall zu vermeiden.

Obendrein beinhaltet Mobileye auch Fußgänger-Kollisionsschutz. Es erkennt Fußgänger, Radfahrer und Motorräder rechtzeitig und alarmiert den Fahrer bis zu zwei Sekunden vor einem bevorstehenden Zusammenstoß. Bei Dunkelheit kommt die Aufblendlichtsteuerung zum Einsatz, die das Fahrlicht automatisch auf- und abblendet, ohne den entgegenkommenden und vorausfahrenden Verkehr zu stören.

Niesmann+Bischoff bietet die Mobileye-Lösung für Arto und Flair für einen Aufpreis von 990 Euro an.

Top Aktuell Wir über uns: besonderer Zubehör Camping-Packliste der Redaktion Seltsame Dinge an Bord...
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Camping-Sitzgelegenheiten 9 mal außergewöhnlich Sitzen Coole Campingstühle Neues Zubehör 2018 Fahrzeugtechnik, Möbel, Pflege
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Tagebuch - Formel 1 - GP Österreich 2018 F1-Tagebuch GP Österreich Hinterm Puff links Robert Kubica - Williams - F1 Robert Kubica im Interiew "Jetzt beginnt Arbeit erst richtig"
Caravaning Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto Mitmachen und gewinnen LEGO James Bond Aston Martin