Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Freistaat: „Der richtige Schritt"

Fünf Betriebe und 15 Marken unter einem Dach, Investitionen von 20 Millionen Euro und mehrere hundert Freizeitfahrzeuge zur Auswahl: Vor einem Jahr eröffnete mit dem „Freistaat" bei Sulzemoos Deutschlands mit Abstand größter Caravaning-Fachhandelsbetrieb seine Pforten. Die Bilanz? „Es war genau der richtige Schritt“, ist „Freistaat“-Initiator und -Eigner Wolfgang Liebscher hoch zufrieden. Die Verlagerung von fünf Betrieben aus München und die Konzentration an der A 8 bescherte Liebscher Zuwachsraten bei allen Marken – „bei einem rückgängigen Markt in Bayern“, wie er ausdrücklich betont. Den Zuspruch führt Liebscher nicht nur darauf zurück, dass „uns die Kunden aus München gefolgt sind" – er freut sich auch über neue Kundenströme aus den Ballungsräumen Augsburg und Ulm. „Wir sind mit den Umsätzen zufrieden“, erklärt Liebscher. Die Aufwärtsentwicklung dokumentiert sich auch an der Mitarbeiterzahl. Waren zur Eröffnung weniger als 80 Mitarbeiter im „Freistaat" tätig, so sind es nun mehr als 100. Mechaniker und Verkäufer werden noch gesucht.

Top Aktuell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Beliebte Artikel Projekt Heldencamper Campingbus für krebskranke junge Menschen Heldencamper Hope für Krebspatienten Hinter den Kulissen Fiat Werk Ein Blick hinter die Kulissen So entsteht ein Fiat Ducato
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Gerhard Berger - Video-Interview - Screenshot - 2019 Gerhard Berger im Video-Interview „Ich hätte fünf Mal tot sein müssen“ VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Facelift für 2019 auch mit E-Modell Großes Technik-Upgrade für den Bulli
Caravaning Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil