Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Freie Fahrt mit Partikelfilter

Partikelfilter Reisemobil Wohnmobil Plakette Feinstaubplakette nachrüstung

Reisemobile mit gelber und roter Plakette und sogar Fahrzeuge ohne Feinstaubplakette können mit Dieselpartikelfiltern nachgerüstet werden, die jetzt die Allgemeine Betriebserlaubnis ABE besitzen.

Für die meisten Freizeitfahrzeuge der Abgasstufen EURO III, II oder I besteht damit die Möglichkeit, alle Städte mit Umweltzonen zu befahren. Je nach Fahrzeug und Emissionsklasse kosten die Systeme zwischen 1.000,- Euro und 4.000,- Euro.

Vor allem die Firmen Pirelli & C. Eco Technology S.p.A. und TWINTEC Technologie GmbH bieten Filterlösungen für die Mehrheit älterer Reisemobile an. Alle in Zusammenarbeit mit dem CIVD entwickelten Filter haben die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) vom Kraftfahrtbundesamt. Info: www.civd.de.

Mehr Technik-Tipps rund ums Wohnmobil

Top Aktuell Wir über uns: besonderer Zubehör Camping-Packliste der Redaktion Seltsame Dinge an Bord...
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Camping-Sitzgelegenheiten 9 mal außergewöhnlich Sitzen Coole Campingstühle Neues Zubehör 2018 Fahrzeugtechnik, Möbel, Pflege
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018 Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Caravaning Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto