Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    22.11.2020
    Beiträge
    1

    Standard Neubestellung Malibu lief schief

    Auf der Caravanmesse in Stuttgart haben wir im Januar 2020 am Malibu Stand ein Wohnmobil bestellt. Vereinbarter Liefertermin war September 2020. Im August haben wir dann beim Händler nach dem Liefertermin gefragt und er hat uns auf den Hersteller Malibu verwiesen. Malibu hat uns wieder zurück an den Händler verwiesen, da sie angeblich nicht auskunftsberechtigt sind. Das Spielchen ging dann 4 Wochen, wir haben wiederholt per Email und telefonisch bei beiden Partnern nachgefragt. Als meine Frau dann mit den Nerven am Ende war, ist bei einem Anruf beim Malibu Marketing die zuständige Dame mit der Wahrheit herausgerückt. Sie war über den Fall bestens informiert. Malibu hatte im Sommer den Vertrag mit dem Händler gekündigt. Unser Wohnmobil war mit unserer Adresse zwar als Auftrag erfasst, aber nie freigeschaltet worden. Anschließend mussten wir noch mehrere Wochen kämpfen, um unsere Anzahlung vom Händler zurückzubekommen. Wir waren riesig enttäuscht und Malibu hatte versprochen, uns bei der Beschaffung eines Ersatzfahrzeugs zu helfen. Hier ist aber nichts passiert und die versprochene Unterstützung ist nie erfolgt. Eine sehr schlechte Erfahrung mit dem Händler, aber auch mit dem Hersteller Malibu 😏😏

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.107

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Die erste Erfahrung die ihr gelernt habt, nie eine Anzahlung leisten

    Da Ihr ja einen Vertrag mit den Händler habt und nicht mit Malibu würde ich prüfen lassen
    ob der Händler in irgent einer Weise kostenpflichtig zu belangen ist falls Kosten aufgelaufen sind.
    Gruss Dieter

  3. #3
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.10.2020
    Beiträge
    73

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Die erste Erfahrung die ihr gelernt habt, nie eine Anzahlung leisten
    Warum nicht? Ich finde, dass ein solcher Anspruch bei einem Bestellwagen mit möglicherweise persönlicher Paketausstattung durchaus angemessen ist. Ich denke auch, dass das kein Problem ist, wenn man eine Bankbürgschaft vereinbart. Allerdings sage ich auch, eine Anzahlung ohne Bankbürgschaft würde ich auch nicht nicht leisten.
    vg Thomas

  4. #4
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Buschbad
    Registriert seit
    09.07.2020
    Beiträge
    15

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Hallo , leider wird sich in der momentanen Lage kein Händler darauf einlassen einen Wagen ohne geleistete Anzahlung zu bestellen auch wenn es schwer fällt .

    ich komme aus einer anderen Branche (Handwerk) und für Sonderbestellungen ! ist bei mir immer eine Anzahlung fällig.

    gruss Ralf

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    293

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Ich glaube in der derzeitigen Lage ist es den Händlern und auch den Herstellern völlig egal wenn da was schief läuft.
    Was ein Kunde hat schlechte Erfahrungen?.... egal.... stehen 50 andere vor der Tür....

  6. #6
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.10.2020
    Beiträge
    73

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Ich erachte das auch als angemessen. Bei mir siehts jetzt so aus, ich habe 'ne Anzahlung geleistet und am nächsten Tag darüber eine Bankbürgschaft bekommen, die terminiert ist auf die Auslieferung des Neufahrzeugs. Am nächsten Freitag hat mein Händler dann beide Fahrzeuge auf dem Platz stehen, meinen alten Wowa und das neue Womo. Ich dagegen erhalte bzw. behalte für beide Fahrzeuge die Papiere. Sobald der neue Wagen auf mich zugelassen ist, so ist meine Sichtweise, kann ich auch den vollen Betrag überweisen. Die Abholung ist dann unmittelbar nach Bestätigung des Geldeingangs. Ist der Wagen einmal auf meinen Namen zugelassen und auch bezahlt, ist die Eigentumsfrage imho rechtlich geklärt.... falls es in dieser Zeit des Campcar-Hypes wirklich zu so etwas abstrusen wie einem Konkurs kommen sollte und der Insolvenzverwalter da eigene Ansichten zu Eigentum und Besitz kreieren wollte.

    Im Moment wüsste ich auch gar nicht, auf welche andere Art sich beide Seiten ihre Interessen entsprechend schützen können.
    Geändert von Tommylu (Gestern um 12:49 Uhr)
    vg Thomas

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.107

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Mit Bankbürgschaft kann ich auch ganz bezahlen,da kein Risiko besteht.

    Aber ohne nie.
    Bei einen Konkurs ist die Kohle weg.

    Warum überhaupt eine Anzahlung,der Händler hat doch keine Unkosten die er auslegen muß.

    Mein Händler wollte keine Anzahlung haben,bei Übergabe muß der Kaufpreisauf mein Konto sein,sagte er.
    Gruss Dieter

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.06.2020
    Beiträge
    86

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Mit Bankbürgschaft kann ich auch ganz bezahlen,da kein Risiko besteht.

    Aber ohne nie.
    Bei einen Konkurs ist die Kohle weg.

    Warum überhaupt eine Anzahlung,der Händler hat doch keine Unkosten die er auslegen muß.

    Mein Händler wollte keine Anzahlung haben,bei Übergabe muß der Kaufpreisauf mein Konto sein,sagte er.
    So exakt auch bei mir. Null Anzahlung, keine Bankbestätigung o.ä. und die Rechnungsadresse wird geklärt wenn das Auto da ist.

    Er hat ja weder Vorkosten noch ein Absatzrisiko.

    Mal gucken, wann die Hersteller ihre Händler als kostenlose Bank erkennen und ihrerseits eine Anzahlung bei Bestellauslösung verlangen. Die landet dann flugs beim Kunden und wie hier zu lesen haben da einige ja auch kein Problem damit.

    Zum TE: Das tut mur echt leid fürr Euch! Das Gebahren des Händlers euch gegenüber spricht schon Bände. Malibu wird den Vertrag nicht grundlos gekündigt haben. Warum sagt der euch das nicht und wickelt eure Bestellung noch anständig ab oder übergibt an einen Händlerkollegen!
    Auf jeden Fall mal den Anspruch auf Schadenersatz anwaltlich prüfen lassen, egal ob und was es nun für ein anderes Womo wird. Den würde ICH jedenfall nich so ohne weiteres davonkommen lassen.

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.107

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Zitat Zitat von Nikolena Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall mal den Anspruch auf Schadenersatz anwaltlich prüfen lassen, egal ob und was es nun für ein anderes Womo wird. Den würde ICH jedenfall nich so ohne weiteres davonkommen lassen.
    Wenn Du so einfach mal aus den Vertrag aussteigst stellt Dir der Händler eine gewissen Prozentzahl vom Kaufpreis
    in Rechnung wegen Nichterfüllen.

    Ob das für beide Seiten gilt ist zu prüfen.
    Gruss Dieter

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.610

    Standard AW: Neubestellung Malibu lief schief

    Der TE hat doch sein Geld zurück bekommen und nur seinen verständlichen Frust hier abgelassen. Pech gehabt und auf ein neues?

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dometic Kühlschrank Tür hängt schief
    Von Snowpark im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2020, 21:18
  2. Erfahrungen Malibu
    Von auf-reisen im Forum Reisemobile
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.01.2020, 17:32
  3. Gewicht Malibu T440 QB
    Von Dennis-WW im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2018, 22:58
  4. Malibu von Carthago, eine Alternative?
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.2017, 14:31
  5. Was läuft schief beim Promobil App: mobile life
    Von MC-Motors im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 18:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •