Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    293

    Standard AW: Zwillingsbereifung oder drei Achsen

    Zitat Zitat von akany Beitrag anzeigen
    Wie schon geschrieben, da dürfte es nicht um die Belastung pro Rad gehen, sondern um das "Radieren" in engen Kurven. Dabei wird Rasen z.B. regelrecht umgegraben.

    Genau das ist auch der einzige Grund.
    Man muss mal hinsehen, wenn ein 3 Achser oder Tandem Wohnwagen um enge Kurven fährt oder auf ner Parzelle die nicht geschottert ist wendet.
    Vielleicht noch wenns feucht/nass ist.
    Da kann ich die CP Besitzer verstehen.

  2. #22
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    895

    Standard AW: Zwillingsbereifung oder drei Achsen

    Zitat Zitat von der bienenkönig Beitrag anzeigen
    ... Man muss mal hinsehen, wenn ein 3 Achser oder Tandem Wohnwagen um enge Kurven fährt oder auf ner Parzelle die nicht geschottert ist wendet.
    Vielleicht noch wenns feucht/nass ist. ...
    Dass ein Tandemachser in engen Kurven Radierspuren hinterlässt, ist sicherlich richtig. Die Reifenspuren bzw. Schäden, die ich bisher auf empfindlichem Untergund in Parzellen gesehen haben, stammen jedoch in der Regel von Vorderrädern, wenn z. B. auf feuchtem Boden auf der Stelle eingeschlagen und rangiert wird.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  3. #23
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    795

    Standard AW: Zwillingsbereifung oder drei Achsen

    Zitat Zitat von akany Beitrag anzeigen
    Wie schon geschrieben, da dürfte es nicht um die Belastung pro Rad gehen, sondern um das "Radieren" in engen Kurven.
    Nein, darum ging es nicht, wie ich schon schrieb, ich zitiere mich selbst : "..das dort vorgetragene Argument..", es ging nur um die Belastung, von Rangieren war keine Rede.

    Wegen Reifenspuren beim Dreiachser, wir standen letzte Woche auf einer nassen Pferdekoppel, um dort wieder weg zu fahren musste ich mit maximalem Lenkeinschlag einen Halbkreis fahren, da war auf der Wiese absolut nichts von Reifenspuren zu sehen.

    Roland
    Geändert von Roland3 (12.11.2020 um 09:37 Uhr)

  4. #24
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.496

    Standard AW: Zwillingsbereifung oder drei Achsen

    naja, belastend ist die Tandemachse eben! Und ob nun Last oder belastend ist doch egal, der Betreiber kennt vielleicht nicht mal den Unterschied?
    Gruß Thomas

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    795

    Standard AW: Zwillingsbereifung oder drei Achsen

    Naja "belastend" war in unserem Fall eher, dass der Betreiber wenig bis keine Bereitschaft zeigte über sein verkündetes Statement hinaus irgendeiner Kommunikation zugänglich zu sein, um es mal vorsichtig zu formulieren.

    Ich hake das ab unter "sein Platz, seine Regeln" und gut, zwingt mich ja keiner ein zweites Mal dort hin zu fahren.

    Roland

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Ungleiche Gewichtverteilung der Achsen
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.06.2019, 11:49
  2. Die drei ???
    Von Sellabah1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2018, 13:51
  3. Volluftfederung (2-Achs) oder 3-Achsen
    Von rainer111 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 21:21
  4. Zwillingsbereifung
    Von johara im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2015, 06:35
  5. Luftdruck/ Buerstner ( zul. Ges.Gew. 5 Tonnen / 3 Achsen)
    Von bluemotion60 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 21:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •