Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.171

    Standard Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Als mein WoMo seinen 9. Geburtstag feierte, und dann in Folge merkte ich, daß die Sitz- & Lehnpolster unschön beschädigt werden, das sah dann so aus:












    Beim Überlegen, was zu tun ist, erinnerte ich mich an eine Firma, die da heißt SCHONBEZÜGE-WERKSVERKAUF in Dresden; dort ließ ich mir bis jetzt für alle meine Mobile Schonbezüge für meine Pilotensitze machen. In der Regel funktionierte das so, daß ich dort schlief, früh kam jemand, Maß nehmen und um 14 h war alles fertig, und das für kleines Geld. [ Lammfellbezüge wollte ich nicht, die wären teurer! ]

    Ich fuhr also spazieren nach Dresden u. zeigte alles, es waren summa summarum 8 Teile, dem Chef und er nannte mir einen Preis von 540 €, den ich annahm.

    Auf meine Frage, wie das Original nach 9 Ja. so abblättern kann, sagte er: das liegt an der Sonneneinstrahlung durch die Panoramadachluke, das verträgt das Kunstleder auf Dauer nicht und geht kaputt.

    Als alles fertig war, sah es so aus:












    Ganz ehrlich und selbstkritisch muß ich zugeben, daß mich die farbliche Gestaltung nicht ganz u. zu 100 % glücklich macht, aber jetzt ist es nun mal so und ich werde damit leben können u. müssen. Hätte mich ja vorher besser informieren können, sagte aber zum Chef: Mach mal, das wird schon gut.
    Und mit dem Preis von 540 € bei 9 Teilen bin ich mehr als zufrieden - obwohl ich von nix eine Ahnung habe . . .
    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer
    [ George B. Show - Autor des Librettos zu MY FAIR LADY - Literatur-Nobelpreis 1925 ]

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.928

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Sieht sehr schön aus Toni und alles für 540 Euronen
    Schöne Grüße
    Volker

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.551

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Das passt und ich finde das auch stimmig.
    Die Dachluken und Panoramadächer sind tückisch.
    Ich lass die Dachluke über dem Hubbett immer ohne zugefahrenes Rollo, damit es nicht knautscht. Und das Laken in der Mitte, wo mein Mops schläft, ist quadratisch ausgefärbt.
    UV ist richtig zum Problem geworden. Das war vor 20-30 Jahren anders, glaub ich.

    Viele wählen als Zweitbezug Leder, ich bin auch mehr der Textil Fan. Mit Tieren auch immer besser.

    Hast du die Nackenrolle arretiert? Bei meinem Frankia waren Rechts und links welche lose aufgelegt, ich hab sie erstmal aussortiert, da sie immer rumrollten.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    268

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Oh ja Toniczek, das gefällt mir auch....sieht gut aus. Waren denn die Polster noch in Ordnung?
    Grüß Gott aus München

  5. #5
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.170

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Das sieht gut aus

    Aber der Ausgangspunkt sah aus wie ein „Altherrensinglewohnmobil“


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.639

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Toni, sieht doch gut aus, vor allen Dingen wenn man die abgeranzten Polster vorher sieht.

    Ein wesentlicher Punkt bei Textilbezügen ist die Abnutzung. Daher sollte der Bezugstoff mindestens 12.000 bis 16.000 Scheuertouren haben, gut für eine längere Lebensdauer.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (26.10.2020 um 19:47 Uhr) Grund: Tippfehler
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

  7. #7
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    2.067

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Toni respekt sieht gut aus ....

  8. #8
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.099

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Toni,
    haste gut entschieden. Für kleines Geld ist der fast wie neu.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  9. #9
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.496

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    wenn man das Alte noch eine Zeit genutzt und gerubbelt hätte, wäre es doch auch wieder stimmig gewesen. Da braucht man nicht immer mit der Kohle um sich werfen.
    Gruß Thomas

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    268

    Standard AW: Komplettsanierung der Sitzmöbel

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wenn man das Alte noch eine Zeit genutzt und gerubbelt hätte, wäre es doch auch wieder stimmig gewesen. Da braucht man nicht immer mit der Kohle um sich werfen.
    Ist das dein ernst ? Ich möchte nicht so reisen....
    Grüß Gott aus München

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •