Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.150

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Zitat Zitat von Sparks 2
    Nikolena,ich glaube du bist da etwas verkehrt. .
    Das glaube ich auch, und deswegen habe ich diesen Nikolenas Satz: " Dann hast Du mein Zitat insofern missbraucht, in dem du die konkrete Frage mit einer irrelevanten Antwort "beantwortet" hast. " gar nicht erst beantwortet.

    Nix für gut . . .
    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer
    [ George B. Show - Autor des Librettos zu MY FAIR LADY - Literatur-Nobelpreis 1925 ]

  2. #22
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.06.2020
    Beiträge
    88

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Nikolena,
    ich glaube du bist da etwas verkehrt. Das Problem bei den Doc´s war´s die Funkfernbedienung. Keyless ist eine Art Transpondersystem bei dem du mit deinem "Schlüssel" nur in der Nähe sein mußt und sobald du einen Knopf bzw. den Türgriff berührst wird das Fahrzeug geöffnet. Wenn du also dem System den Transponder vorgaukelst kannst du ins Fahrzeug und auch starten.
    Danke, das habe ich verwechselt -kannte nur das Funkschlüsselproblem und dachte das wäre gemeint. Ich wusste gar nicht dass es dass richtige Keylessgo für Womos gibt.

  3. #23
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.06.2020
    Beiträge
    88

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Das war doch auch ein Spass, nu hab ich extra drei smilies dahintergesetzt.

  4. #24
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.109

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Das Schlüsselproblem beim Ducato ist nicht mehr.

    Der Code wird sehr schnell laufend gewechselt,keine Chance mehr den zu kopieren.
    Wenn der Kopiert wird ist er auch schon wieder ungültig.
    Gruss Dieter

  5. #25
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.957

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Das Schlüsselproblem beim Ducato ist nicht mehr.

    Der Code wird sehr schnell laufend gewechselt,keine Chance mehr den zu kopieren.
    Wenn der Kopiert wird ist er auch schon wieder ungültig.
    Und wenn einem so etwas banales wie der Ersatzschlüssel ohne Fernbedienung abhanden kommt wird es richtig teuer. Nachmachen lassen geht nicht, gibts nur bei Fiat,
    hat in meinem Fall € 308,46 gekostet.
    Und trotzdem bereitet es einem "Fachmann" kein Problem so ein Auto auch ohne Schlüssel zu starten und damit wegzufahren.
    Wozu ist dann der ganze Elektronikzinnober gut ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.109

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Die Fernbedienung hat mit der Wegfahrsperre nichts zu tun,das sind verschiedene Sachen.
    Gruss Dieter

  7. #27
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.231

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Nö, d. h. , ich hatte noch nie ein schlüsselloses System - und will auch keines haben.
    Wer andere auf OffTopic Beiträge hinweist, sollte solche nicht zur Frage passenden OffTopic Kommentare aber selbst unterlassen.

    Und darum bitte ich ausdrücklich.

    Gruß
    Andi
    Moderator
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.329

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Ich habe in meinem PKW auch so ein schlüsselloses System,selbst wenn die wie hier beschrieben den Code auslesen könnten kämen sie bei mir erstens nicht ins Haus und selbst wenn sie den Autoschlüssel hätten kämen sie nicht ans Auto weil das in einer verschlossenen Garage steht die an die Alarmanlage angeschlossen ist,das gilt auch für die Garage des Wohnmobils.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #29
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.231

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Arno, bei Keyless Go brauchen sie nicht an den Schlüssel zu kommen. Sie müssen nur dahe genug sein, damit sie das Signal auffangen können.
    Aber du hast recht, wenn sie zuerst in die Garage müssen, dann funktioniert das bei dir nur, wenn sie es an einem anderen Ort machen würden.

    Aber so wie Tom es geschrieben hat, wird es selbst dann schwierig, wenn man ein System hat, bei dem der Schlüssel sich in Ruheposition schlafen legt.

    Sollte diese Keyless Go Technik also irgendwann mal bei den Wohnmobilen Einzug halten, sollte man sich wohl vorher erkundigen, ob sie auch sicher ist.

    Dabei gibt es eine sichere Methode. Es gibt einen Funkstandard, der merkt, ob das Funksignal verlängert wurde, oder nicht. Nur bauen das die Hersteller immer noch nicht alle serienmäßig ein.
    Hier mal ein Artikel dazu KLICK

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #30
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.620

    Standard AW: Hammer: Versicherung muss für Einbruch in Auto mit Keyless System nicht zahlen

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ... Sollte diese Keyless Go Technik also irgendwann mal bei den Wohnmobilen Einzug halten, sollte man sich wohl vorher erkundigen, ob sie auch sicher ist. ...
    Andi, hat der neue Sprinter bereits. Wen sollte ich fragen?

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (27.10.2020 um 00:59 Uhr) Grund: Tippfehler
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. E - Auto, bei Unfall nicht ohne Probleme
    Von womofan im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 11.06.2020, 19:52
  2. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 19.02.2020, 20:28
  3. Versicherung muss für Schaden durch Bodenwelle aufkommen (Vollkasko)
    Von Vanagaudi im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2017, 12:17
  4. Versicherung zahlt nicht bei Wohnmobil-Diebstahl
    Von MobilLoewe im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 10:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •