Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 37 von 37
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.476

    Standard AW: Umbau Gastankflaschen Ahorn Canada

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Rolf, Deine Aussage ist bekannt und nichts Neues? Was möchtest Du uns mit Deiner Aussage mitteilen?

    Sollen wir jetzt auf Gas verzichten?
    Ne, unser Sprinter ist im Moment bei Syro und bekommt einen neuen Griff am Dachfenster, einen Ladebooster und die seit April überfällige Gasprüfung.


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  2. #32
    Kennt sich schon aus   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    224

    Standard AW: Umbau Gastankflaschen Ahorn Canada

    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    https://www.ruhr24.de/nrw/werne-wohn...-90079539.html
    Gas ist und bleibt gefährlich.
    Aktuell ein Feuer in einem Wohnmobil in Werne, die Ursache ist noch nicht klar...


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Ja ja , Auto fahren ist auch gefährlich.
    Schwerer Unfall mit 2 Toten,

    https://amp.focus.de/panorama/welt/g..._12580039.html

    Wenn man danach geht was gefährlich ist sollte man die Wohnung nicht mehr verlassen,
    aber auch da könnte man stolpern und sich den Hals brechen.
    Gruß Udo


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #33
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.611

    Standard AW: Umbau Gastankflaschen Ahorn Canada

    Und jetzt bitte zurück zum Thema.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #34
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    628

    Standard AW: Umbau Gastankflaschen Ahorn Canada

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Will heißen: Gibt es irgendwo eine ECE Bestimmung (Gesetz, gesetzliche Verordnung etc..) die eine Tankflasche wegen einem Betankungsanschluß z.B Außenbetankungsanschluß zu einem festen Tank macht?
    Gruß
    Andi
    Andi natürlich nicht.... wenn dann reden wir über Technische Regeln die von den bekannten Verbänden erstellt werden, von den meisten Sachverständigen (ich meine damit nicht die "Gasprüfer") und Gerichten und natürlich Prüforgansisationen als Maß der Dinge angesehen werden. Dass diese technischen Regeln interpretiert und ausgelegt werden ist ja das Problem. Die einzelnen Bauteile der Gasversorgung die für Heizungen zur Verwendung kommen und deren Prüfung ist z.T. in DIN Normen geregelt; z.T. in der ECE 122 und daraus resultierend in Teilen der R67.

    Auf Basis dieser Rahmenbedingungen (Norm+ECE) gibt es dann die Prüfanweisungen nach G607 (die ja ebenfalls ausgelegt werden...)

    Wenn es eine klare Regelung zum Einbau von Gastankflaschen gäbe (Alleine diese Interpretation ob es beim Einbau zum Tank wird oder weiterhin eine Flasche bleibt...) gäbe es den Thread hier und an anderer Stelle nicht.

    Es gibt hier zwar viele individuelle Lösungen, aber bisher nur mit Interpretationen die man natürlich auch angreifen kann.

    Wie schon geschrieben ist es mir die Sache nicht wert die Interpretation des TÜV Süd anzugreifen, ich mache also brav meine Gasprüfung, fahre damit zur HU, hab vor Gasprüfung und HU meine Gastankflasche draußen, bin dann absolut den Vorschriften entsprechend, bekomme meine Plaketten und rüste dann wieder um.

    Damit sich das ganze lohnt fliegen zur HU auch meine Osram LED mit Zulassung raus, da für die Verwendung im Ducato noch nicht freigegeben.

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.148

    Standard AW: Umbau Gastankflaschen Ahorn Canada

    Zitat Zitat von Cheldon
    . . . unser Sprinter ist im Moment bei Syro und bekommt einen neuen Griff am Dachfenster, einen Ladebooster und die seit April überfällige Gasprüfung.
    Schön! Freue mich für Dich. - Weiß aber immer noch nicht, was Deine Aussage mit dem Titel: " Umbau Gastankflaschen . . . " zu tun hat ?

    P.S.: Die Gasprüfung ist aber unnötig, nur meine Meinung.
    Geändert von Tonicek (25.10.2020 um 16:04 Uhr)
    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer
    [ George B. Show - Autor des Librettos zu MY FAIR LADY - Literatur-Nobelpreis 1925 ]

  6. #36
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.108

    Standard AW: Umbau Gastankflaschen Ahorn Canada

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen

    ... ich mache also brav meine Gasprüfung, fahre damit zur HU, hab vor Gasprüfung und HU meine Gastankflasche draußen,
    Lass doch die Tankflasche spaßeshalber drinn stehen.

    Wenn der Prüfer meckert ist sie doch schnell rausgenommen.
    Gruss Dieter

  7. #37
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    628

    Standard AW: Umbau Gastankflaschen Ahorn Canada

    Da ich weiß dass er meckern würde (man spricht ja auch mal zusammen), erspare ich mir das....

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!
    Von egon oetjen im Forum Gasversorgung
    Antworten: 545
    Letzter Beitrag: 30.04.2020, 17:07
  2. Alu-Gastankflaschen, kein Problem mehr in der der Schweiz
    Von Oldiecamper im Forum Gasversorgung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2020, 10:27
  3. Wie funktionieren eigentlich Gastankflaschen?
    Von Rocas im Forum Gasversorgung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.09.2017, 17:07
  4. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 19:19
  5. Neue Anforderungen beim Einbau von Gastankflaschen
    Von clouliner1 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 23:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •