Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 67
  1. #41
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    487

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Genau das meinte ich Ebi. Jetzt ein zweites 4x4 Mobil? Verrate uns mehr...

    Gruß Bernd
    Nö, ist ja nicht lieferbar. Kannst ja nen neuen Tröd aufmachen: "braucht man 2 Allradwohnmobile?"

    Zum obigen Bild nochmal. Das sieht extrem harmlos aus. Ohne unnötige Dramatik rein bringen zu wollen, 2 Geschichten dazu. Das ist auf dem Weg dahin

    http://senyatisafaricampbotswana.com/

    Als wir 2014 dort waren, stand im Sand ein Helikopter. Wilderer hatten ein Nashorn gekillt. Einen Tag später haben Löwen 50 Meter neben dem Camp ne Gazelle erlegt. Da will man nicht stecken bleiben, aussteigen, Sandbleche auspacken, herumgraben. Zwischen Fahrzeug und Buschwerk ist wenig freies Sichtfeld. ok, interessiert den Mitteleuroper weniger. Wenn man da aber unterwegs ist, will man aber einfach durchfahren und irgendwann wieder gesund nach Hause zu kommen. Experimente mit ungeeigneten Fahrzeugen wären da etwas hirnverbrannt. Und die Gedankengänge von Leuten, die sich das nicht mal vorstellen können und nur theoretisch unterwegs sind, helfen halt auch nicht.

    Dass Leute, die nur hier unterwegs sind, was gegen 4x4 haben, kann ich nachvollziehen. Man braucht es eher wenig, und ne Packung Neid ist natürlich auch dabei. Der äußert sich dann so, dass man den natürlich nicht zugibt, man kaschiert den mit anderen Argumenten. Dich erwischt es da ja auch gelegentlich, nun etwas mehr, weil du ein neues Mobil hast.

    Grüße
    Ebi

  2. #42
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    ... Der äußert sich dann so, dass man den natürlich nicht zugibt, man kaschiert den mit anderen Argumenten. Dich erwischt es da ja auch gelegentlich, nun etwas mehr, weil du ein neues Mobil hast.

    Grüße
    Ebi
    So ist es Ebi, aber ich weiß was mein Sprinter kann und nicht kann. Grundsätzlich gebe ich dir recht, Hinterradantrieb und eine Differentialsperre würde reichen. War aber nicht zu vernünftigen Preisen lieferbar.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #43
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    487

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    So ist es Ebi, aber ich weiß was mein Sprinter kann und nicht kann. Grundsätzlich gebe ich dir recht, Hinterradantrieb und eine Differentialsperre würde reichen. War aber nicht zu vernünftigen Preisen lieferbar.

    Gruß Bernd
    Vor mir musst du dich nicht erklären, und vor anderen Leuten auch nicht. Kann ja jede(r) machen, wozu er / sie Lust hat.

  4. #44
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    Vor mir musst du dich nicht erklären, und vor anderen Leuten auch nicht. Kann ja jede(r) machen, wozu er / sie Lust hat.
    War eigentlich nicht als Rechtfertigung gedacht, nur als Information. Ich habe schon immer das gemacht was ich wollte...

    Übrigens, vor ca. 3 Jahren habe ich mit Robel verhandelt, ich mag die Firma, solide und von den Preisen her nicht abgehoben. Allerdings noch auf ein Alkovenmobil. Dort wurde mir gesagt, fast alle Kunden wünschen sich Allrad.

    Es scheint in der Tat ein Trend zu sein.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #45
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.797

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    Also ich habe meinen 4x4 Einsatzzweck. Afrika, Südamerika, Albanien oder auch n kleines bisschen in Portugal

    Auf so Fernreisen habe ich alleine ne Tonne an Betriebsflüssigkeiten dabei, das muss robust sein, dass muss auch Düne rauf / Düne runter gehen und dass macht kein Sprinter 4x4 mit...

    Wenn ich irgendwann mal in dem Alter bin, wo ich dass körperlich nicht mehr mit machen kann/will oder keine Zeit mehr habe, mal eben 3 oder 4 Monate am Stück frei zu nehmen um da überhaupt hin zu kommen, dann kaufe ich mir son völlig uncoolen, aber bequemen weißen Plastikbomber mit vieleicht n bisschen mehr Bodenfreiheit und freue mich über nen niedrigen Einstieg, geringen Verbrauch und hohen Fahrkomfort

  6. #46
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    ... dass muss auch Düne rauf / Düne runter gehen und dass macht kein Sprinter 4x4 mit...
    Das hat auch niemand behauptet, eher das Gegenteil.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #47
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.476

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    https://amp-autobild-de.cdn.ampproje...-18463089.html

    Autobild stellt ein Mobil mit 4x4 und Hecksitzgruppe vor.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  8. #48
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.095

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    .... oh, ein "Schlachtschiff" ;. Ob das Offroad- fähig ist ? Allein der Überhang hinten .... Aber einen edlen Innenraum hat es. Grüsse Jürgen

  9. #49
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    Der 4x4 Concorde wird nicht als Offroader beworben. Was er auch mit Sicherheit nicht ist.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    487

    Standard AW: Offroadtrend bei Wohnmobilen?

    Das erste Mobil von dem Hersteller, dem ich was abgewinnen kann. Überhang und Bodenfreiheit sind natürlich nichts für Offroad. Aber als normales Fahrzeug für Teer und gelegentliche Ausflüge abseits des Teers - warum nicht?

    Lustig: u.a. kommt zusätzliche Autarkie durch das Paket "Birnbaumholz".

    Grüße
    Ebi
    Geändert von Ebi2 (24.10.2020 um 15:30 Uhr)

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2018, 23:07
  2. Hymer ML-T Allrad
    Von Jabs im Forum Reisemobile
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 12:38
  3. Deutsche Mobile oder ausländische Mobile?
    Von Tonicek im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 12:01
  4. Allrad Wohnmobil
    Von fkoepp im Forum Reisemobile
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 09:07
  5. Allrad-Reisemobile
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 19:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •