Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 91
  1. #71
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    487

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Dieter, schön geschildert, was ich als blanken Horror empfinde. Nicht wegen den Brötchen, aus lange vergangenen Zeiten ist mir aber wohl bekannt, welche Dosis Mensch da zugegen ist. Da man irgendwann ja lange genug tot ist, mag ich zu Lebzeiten halt was erleben. Und das geht auf dem CP leider nicht.

    Ich sehe gerade fast täglich die Besitzer unseres früheren Mobils in Griechenland schön am Strand stehen, WhatsApp macht’s möglich. Das wäre jetzt eher meine Welt.

    Zum Glück sind die Geschmäcker tatsächlich unterschiedlich, sonst würde es die einsamen Flecken nicht mehr geben.

    Grüße
    Ebi

  2. #72
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.243

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Super, die zwei Extreme, Mark und Dieter, gleich hintereinander.

    Und dazwischen gibt es ettliche Varianten. Darum kann es auch keine verbindliche Definition für Autark geben. Jeder richtet es sich in seiner Welt so ein, dass es für ihn passt.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #73
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.634

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    ... in Griechenland schön am Strand stehen, ...
    Dazu braucht man aber in Griechenland kein Mobil, was 2 Wochen autark ist. Es sei denn, man bewegt sich nicht vom Fleck.

    Kleine Autarkie, nur alle paar Tage ein paar Minuten investieren, schon ist kein Campingplatz erforderlich.

    Gruß Bernd
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

  4. #74
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.803

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    So hat jeder seine eigenen Vorlieben was Urlaub angeht.

    Ich habe keinen Bock auf Autark/Wildrumstehen Urlaub.

    Wir suchen uns schöne CP, bevorzugt mit Pool und super Sanis, und relexen da rum.
    Jeden Morgen frische Brötchen oder Baguette,so lieben wir es
    Das hat auch was Das habe ich diesen Sommer seit langem mal wieder ein paar mal für ne Woche gemacht. Dafür braucht man auch eines ganz sicher nicht, nen ganzen LKW Da ist der tiefe Einstieg von nem Ducato und die Kastenwagenküche die gefühlt draußen ist, klar im Vorteil.
    Da braucht man auch nur für 3-4 Tage Kapazitäten, weil man ja voll ver & entsorgt den Campingplatz verlässt und dann -selbst wenn man mal ne Zwischenübernachtung wo macht- super hin kommt.
    Allerdings ist meine Haupturlaubszeit der Winter, deshalb habe ich die super Sanis dabei, denn da sind die Campingplätze meistens zu und die Pools haben sowieso kein Wasser. Dazu bin ich auch öfter weiter weg, wo es gar keine Campingplätze im eigentlichen Sinne gibt, bzw. dass wenn dann trashige, abgeranzte Campsides sind wo man für horrendes Geld hinter ner Mauer im Dreck sitzen kann.
    Da stehe ich lieber direkt am Wasser aufm Strand in der Natur oder direkt in der Stadt, wo abends n bisschen Action ist

  5. #75
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.963

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Dazu braucht man aber in Griechenland kein Mobil, was 2 Wochen autark ist. Es sei denn, man bewegt sich nicht vom Fleck.

    Kleine Autarkie, nur alle paar Tage ein paar Minuten investieren, schon ist kein Campingplatz erforderlich.

    Gruß Bernd
    Auf dem Bild sieht man viele Büsche stehen, da ließe sich die Autarkie -wenn es um Fäkalkapazitäten geht- doch stark verlängern. Es kommt da kaum einer hin, die Fliegen erledigen alles voll öko.......
    Machen garantiert jede Menge Zeitgenossen aber keiner gibt es zu.:
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #76
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.634

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Franz, in meinem Griechenland Spätsommer 2020 Tröt habe ich beschrieben, wie ich damit umgehe.

    Gruß Bernd
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

  7. #77
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.963

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Bernd, du warst auch nicht gemeint.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #78
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    487

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Von LKW spricht auch keiner, ist ja klar. Steckdose gibts aber auch nicht, ein wenig Batterie darf schon sein.

  9. #79
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.170

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Zitat Zitat von Mark-86
    . . . Das erste was die Leute heute machen, die ein neues Wohnmobil fahren, ist ne Steckdose suchen. Das heist, sie parken auch alle in der Nähe von Steckdosen. Dass schön ist, dass wir uns dann wenn wir im Sommer mal wie dieses Jahr öfter auf Campingplätzen sind, die Plätze aussuchen können, an denen es kein Strom gibt Da ist auch nicht son Gedränge
    Selten einen solchen Unsinn gelesen - ich kenne Unmengen Wohnmobilisten, die fast nie eine Steckdose "suchen" oder gar benutzen. Nicht nur Bernd L.

    Aber man kann u. will ja keine Gelegenheit auslassen, sein eigenes Mobil u. dessen "Vorzüge" zu loben u. in den Mittelpunkt zu stellen.

    Zitat Zitat von Womo-Pit
    Das ist mal wieder ein typisches Randgruppenthema: Die meisten stehen auf CP oder SP und da wird die Autarkie in Bierkästen gerechnet. Aber egal, jetzt wissen wir mal wieder, wer viel Wasser durch die Gegend fährt.....
    Stimmt, Pit, eigentlich ein unsinniges Thema - vielleicht der CORONA - Langeweile geschuldet?
    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer
    [ George B. Show - Autor des Librettos zu MY FAIR LADY - Literatur-Nobelpreis 1925 ]

  10. #80
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.634

    Standard AW: Wie ist die Definition "Autark"?

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Selten einen solchen Unsinn gelesen - ich kenne Unmengen Wohnmobilisten, die fast nie eine Steckdose "suchen" oder gar benutzen. ...

    Aber man kann u. will ja keine Gelegenheit auslassen, sein eigenes Mobil u. dessen "Vorzüge" zu loben u. in den Mittelpunkt zu stellen.

    Stimmt, Pit, eigentlich ein unsinniges Thema - vielleicht der CORONA - Langeweile geschuldet?
    Es ist doch herrlich, wenn man seine Vorurteile ausleben kann...

    Übrigens, das Thema ist doch prima, besser als sich ständig über die Pandemie auszulassen.

    Gruß Bernd
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Soli-Elche" sagen den "Ostermarkt" ab.
    Von Soli-Elche im Forum PLZ-Gebiet 6....
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2020, 16:32
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 11:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 10:39
  4. Definition "Wohnmobil"
    Von Driving-office im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 23:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •