Seite 8 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 115
  1. #71
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    320

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Zitat Zitat von Consigliere Beitrag anzeigen
    Oh Gott.

    Erst mal gehören 50 von 89 in Deutschland stationierten Rettungshubschraubern dem ADAC. Und dann forderst nicht Du mit Deinem Mitgliedskärtchen den an sondern die Rettungsleitstellen. Und die nimmt den am schnellsten erreichbaren.
    Wobei die Hubschrauber auch nur seltenst für einen Krankenrücktransport aus dem Ausland genutzt werden. Bestenfalls noch, um einen verunglückten Skifahrer aus Kitzbühel nach Rosenheim zu fliegen...

  2. #72
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.329

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Dafür reicht die Reichweite von Hubschraubern und ihre Reisegeschwindigkeit auch nicht aus,dafür benutzt man spezielle Flugzeuge die ebenfalls dem ADAC gehören.Ich bin seit über 40 Jahren beim ADAC,vor zwei Jahren hatte ich durch einen defekten Regler Probleme,der Abschlepper des ADAC war innerhalb einer halben Stunde vor Ort und hat mich zu einer wirklich hervorragenden Werkstatt in Papenburg geschleppt.Ich werde auch weiter beim ADAC bleiben,Pfennigfuchserei ist hier am falschen Ende gespart.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #73
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Der ADAC hat vier eigene Ambulanz-Service Flugzeuge. Wenn die im Einzelfall nicht reichen, werden externe Anbieter beauftragt. Der Service bleibt in der Regie des ADAC.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #74
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.579

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Zitat Zitat von Consigliere Beitrag anzeigen
    Oh Gott.

    Erst mal gehören 50 von 89 in Deutschland stationierten Rettungshubschraubern dem ADAC. Und dann forderst nicht Du mit Deinem Mitgliedskärtchen den an sondern die Rettungsleitstellen. Und die nimmt den am schnellsten erreichbaren.
    Toll wie du die ADAC Seite zitieren kannst.
    Ein Mitgliedskärtchen bekommt man beim ADAC.
    Da bin ich nicht. Ich ruf eine Hotline an und dann geht alles von alleine ohne Plastikkarte.

    Wenn du mit deiner Karre liegen bleibst kommt der ADAC. Und wenn der keine Zeit hat, heißt es warten.
    Bei mir kommt der ADAC, AVD, ACE usw.

    Hat schon Vorteile nicht nur bei einem Verein zu sein.

    Komisch das die ältere Generation so überzeugt ist. Den jungen Leuten ist der ADAC viel zu teuer. Die Mitgliederzahlen sind rückläufig.
    Pannenhilfe hat man für 30€ bei der KFZ Versicherung dabei.
    Gruß Marko

  5. #75
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.613

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    ... Die Mitgliederzahlen sind rückläufig. ...
    Die Zahlen sprechen eine andere Sprache: https://www.adac.de/der-adac/verein/...000%20Personen.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  6. #76
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    486

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen

    Hat schon Vorteile nicht nur bei einem Verein zu sein.

    Komisch das die ältere Generation so überzeugt ist. Den jungen Leuten ist der ADAC viel zu teuer. Die Mitgliederzahlen sind rückläufig.
    Pannenhilfe hat man für 30€ bei der KFZ Versicherung dabei.
    Marko .... mit Unsachlichkeit kann man nicht überzeugend argumentieren. Du hast Deine Theorien, die älteren Generationen ihre Erfahrungen und vielleicht ein paar mehr Fahrzeuge als Du. Wenn Du glücklich bist, ist doch alles gut.
    Saluto
    Thomas-Hagen

  7. #77
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    471

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Zitat Zitat von Felisor Beitrag anzeigen
    Und ich tank bei freien Tankstellen (dank der Apps "Clever Tanken" und "Mehr Tanken" kann man leicht die günstigste finden) und spare gegenüber Agip oder Shell gleich mal 3 - 5 ct...
    Bei uns gibst so ein Discounter, heute kostet benzin max 2c weniger als bei Agip. Als er neu Aufmachte gabs 5-10 cent rabatt, wenn ich auf Toiletten wollte, musste für eine Schlüssel betteln, die Atmosphäre beim Kaffee und Croissant sogutwie bei Tchibo. Heute fahre ich weiter zu Agip, die 0,50 cent die ich mehr zahlen für ein Volltank ist er mir wert.
    ciao

  8. #78
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.329

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Marko, wer ein Wohnmobil betreibt sollte sich den ADAC auch noch leisten können,Leistung gibt es nun mal nicht zum Nulltarif.Ich habe die ADAC Plus Mitgliedschaft und zusätzlich die Leistungen der RMV,sollte reichen.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #79
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.219

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Ich oute mich mal als "stilles" Mitglied. Seid 42 Jahren dabei. Wenn ich den ADAC gebraucht hab war ich froh, das es ihn gab, noch fröhlicher war ich, wenn ich das Geld zum Fenster heausgeschissen hatte ( Ihn nicht gebraucht hatte). Natürlich kann man bei der Autoversicherung auch einen Schutzbrief abschließen. Das wären dann bei uns 3 Stück. Ein Rolller ein PKW und das Womo. Bei der Familien Plus Mitgliedschaft spare ich also gegenüber dem Versicherungsschutzbriefen.
    "Wir lernen aus der Geschichte, dass wir aus der Geschichte nichts lernen" Desmond Tutu

  10. #80
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.579

    Standard AW: Erfahrungen mit dem ADAC

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Die Zahlen sprechen eine andere Sprache: https://www.adac.de/der-adac/verein/...000%20Personen.

    Gruß Bernd
    2019
    Guck mal jetzt. Natürlich mit der Ausrede Corona

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...itglieder.html



    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Bei der Familien Plus Mitgliedschaft spare ich also gegenüber dem Versicherungsschutzbriefen.
    Das glaubt man als ADAC Mitglied immer. Aber mein Schutzbrief gilt für alle Fahrzeuge und Fahrer aus meiner Familie. Und kostet die Hälfte



    @Arno
    Gerade mit Womo bloß nicht zum ADAC
    RMV bietet mehr, kostet deutlich weniger und ist auf große Fahrzeuge zugeschnitten.
    Da passiert nicht so ein Quatsch das der falsche Abschlepper kommt und man bei der Brücke den Kopf einziehen muss.
    Die kommen sofort mit Tieflader und fertig.
    Geht mir nicht um leisten.
    Preis/Leistung ist wichtig und da sind andere locker am ADAC vorbei.
    Geändert von M846 (24.10.2020 um 11:46 Uhr)
    Gruß Marko

Seite 8 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADAC - Alternativen?
    Von S-HENRY im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.11.2020, 20:21
  2. ADAC TourSet
    Von MobilLoewe im Forum Reiseliteratur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 14:57
  3. ADAC Motorwelt
    Von BRB-Stefan im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 11:25
  4. ADAC Navigationsgerätetest
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 16:06
  5. Neues vom ADAC
    Von Gast im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 10:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •