Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Ddinette

    Zitat Zitat von Mohnwobil Beitrag anzeigen
    Das Thema des allabendlichen Rumlümmeln ist auch bei mir mit 1,96 cm Länge natürlich ein Thema
    Das Thema ist ein Thema... soso

    Ich zähle auch stolze 1,96m und war beim ersten Wohnmobilkauf 2015 ziemlich anspruchslos - es wurde dann ein ganz kleiner Alkoven mit Dinette, den ich zwar sehr mochte, der jedoch allabendlich genau diese Fragen aufwarf. Richtig gemütlich ist es in kjnapp fünf Jahren mit dem Fahrzeug abends nie geworden, zumindest was die körperliche Bequemlichkeit anging. Der Alkoven zum Schlafen war mit 160x208cm superangenehm, aber das Lümmeln in der Dinette war all die Jahre ein Graus. Mittlerweile sind wir auf TI mit Längssofas hinter den Fahrerhaussitzen umgeschwenkt - das ist eine Wohltat sondergleichen.

    Ich würde die Klärung dieser Frage nicht vernachlässigen - man grämt sich jeden Abend und verspannt sich den Rücken.

  2. #12
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    412

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Ddinette

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    Eine Halbdinette wird in einem Alkoven wohl kaum verbaut werden, weil ohne Hubbett die Kopffreiheit zu gering wäre. Dann ist man ja schon beim VI, dann kann nur das eine oder andere genutzt werden.

    Grüße Hans
    Also es gibt einige Alkoven mit Halbdinette, nur im Verhältnis ca. 1/3 zu der Volldinette. Ich hatte da vor einem Jahr speziell gesucht und zB den Adria, Mobilvetta oder Rimor gefunden. Gibt aber noch andere. Und das mit dem Bett und dem Sitzen geht auch ohne Hubbett bzw. Klappbett problemlos. Meins kann man auch so schräg hochklappen, hab ich aber noch nie gebraucht.
    Der Vorteil an der Volldinette ist aber die größere Sitzgelegenheit für 4 Personen. Der Tisch ist auch meist größer. Drum hängt man immer noch gerne an dem “Klassiker“. Ich muss auch selber zugeben, daß ich ihn ein wenig vermisse.

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    264

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Ddinette

    Alkoven machen den meisten Sinn für Familien mit Kindern. Da ist es wichtig, dass es bis zu 6 zugelassene Plätze und 6 Schlafmöglichkeiten gibt. Deshalb ursprünglich die Doppeldinette. Wenn nur 4 Personen an Bord sind ist es vorteilhaft, wenn während der Fahrt ein Erwachsener hinten mit bei den Kindern sitzen kann.
    Gruß Hajo

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.080

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Ddinette

    Alkoven macht auch dann Sinn wenn man nur Platz auf sein Grundstück für ein 6 Meter Womo hat.

    Bei einen 6 Meter Alkoven hat man innen Platz wie in einen 7,5 Meter TI
    Gruss Dieter

  5. #15
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.387

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Ddinette

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Ich würde die Klärung dieser Frage nicht vernachlässigen - man grämt sich jeden Abend und verspannt sich den Rücken.
    Für uns lässt sich die Frage nicht endgültig klären, es bleibt letztendlich immer ein Kompromiss! Was auf den Bildern mit Grundrissen als bequem und lümmelfähig anmuten lässt, kann in der Praxis ganz anders aussehen.
    Wenn überhaupt, kann sich eine Person richtig ausstrecken und lümmeln, nie beide gleichzeitig. Egal ob Rundsitzgruppe oder 2 Couchen, mehr als einmal 2m Liegefläche gibt es nicht in den normalen Womowohnbreichen. Also taugt jeden Tag wieder die Frage auf, wer darf es sich heute bequem machen?
    Rundsitzecken und 2 Couchen haben das Problem, dass man ständig den Tisch verschieben muss und die richtige Stellung gibt es eigentlich gar nicht. Die Rundsitzgruppe ist für mich zum lümmeln am wenigsten geeignet, weil egal wie man sich hinlegt, man liegt immer gegen eine 90 Grad steile "Wand" und das ist nun mal nicht bequem.

    Zur Zeit favorisiere ich eine Barsitzgruppe im VI ohne Hubbett, da gibt es klare Vorgaben, eine große bequeme Couch mit 2m, einen festen ausziehbaren Tisch und 3 bequeme Sessel. Auch hier ist das lümmeln von 2 Personen nicht gleichzeitig möglich, aber dafür kann man am festen Tisch gemütlich gemeinsam essen, lesen schreiben und jeder kann dabei gemütlich in seinem Sessel sitzen.
    Das ist für mich zur Zeit der kleinste Kompromiss.
    Gruß Thomas

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    820

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Ddinette

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Das Thema ist ein Thema... soso

    Ich zähle auch stolze 1,96m und war beim ersten Wohnmobilkauf 2015 ziemlich anspruchslos - es wurde dann ein ganz kleiner Alkoven mit Dinette, den ich zwar sehr mochte, der jedoch allabendlich genau diese Fragen aufwarf. Richtig gemütlich ist es in kjnapp fünf Jahren mit dem Fahrzeug abends nie geworden, zumindest was die körperliche Bequemlichkeit anging. Der Alkoven zum Schlafen war mit 160x208cm superangenehm, aber das Lümmeln in der Dinette war all die Jahre ein Graus. Mittlerweile sind wir auf TI mit Längssofas hinter den Fahrerhaussitzen umgeschwenkt - das ist eine Wohltat sondergleichen.

    Ich würde die Klärung dieser Frage nicht vernachlässigen - man grämt sich jeden Abend und verspannt sich den Rücken.

    Was mich immer wieder wundert daß sich Menschen mit einer Körpergröße >190cm an einer Doppeldinette stören da man ja dort relativ rechtwinklig sitzt und dies nicht besonders gemütlich für längere Zeit ist. Ist aber für kleinere Menschen fast identisch ungemütlich. Was ich aber dann nicht verstehe, daß sich diese Menschen >190cm einen TI kaufen auf Fiat Ducato. Hab mich neulich mal wieder in einen Ducato gesetzt. Wenn dann an der Frontscheibe auch noch die Rolos verbaut sind dann endet der Blick nach vorne bei aufrechten sitzen nach wenigen Metern vorm Fahrzeug. Und auch die enge dieses Fahrerplatzes käme für mich nie in Frage.
    Aber wie heißt es so oft," man muss ja nicht alles verstehen".

    Grüße Hans

  7. #17
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.353

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Ddinette

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ... Die Rundsitzgruppe ist für mich zum lümmeln am wenigsten geeignet, weil egal wie man sich hinlegt, man liegt immer gegen eine 90 Grad steile "Wand" und das ist nun mal nicht bequem. ...
    Einspruch Euer Ehren.
    Total gemütlich. Aber lümmeln bedeutet bei uns nicht liegen, sondern Füße hoch. Wenn ich in die Waagerechte gehe, schlafe ich ein, dazu ist definitiv das Bett besser geeignet.

    Jetzt ist alles anders, sie lümmelt sich in die L-Sitzgruppe (Halbdinette?), er auf den beiden Frontsitzen mit Armlehnen, beide haben die Füße hoch.

    Die klassische Dinette ist zum essen in der Regel optimal, zum bequem lümmeln ist sie weniger geeignet.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (18.10.2020 um 11:30 Uhr) Grund: Nachtrag
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #18
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.387

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Dinette

    lümmeln heisst für mich, dass ich liegen kann wie ich möchte, also die Kopfneigung in jeder Gradzahl selbst bestimme und nicht von einer 90 Grad Wand vorgegeben wird. Das ist bei mir die Ungemütlichkeit vorprogramiert!
    Dass man beim lümmeln einschläft, kann schon passieren, aber nicht mit eingeknicktem Hals.

    Meine Rundgruppe dieses Jahr war zwar groß und gemütlich, aber an sorgenfreies lümmeln war nicht zu denken.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200311_205504.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,4 KB 
ID:	34840Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200303-WA0004.jpg 
Hits:	0 
Größe:	57,9 KB 
ID:	34841
    Gruß Thomas

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.353

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Dinette

    Jetzt wissen wir was "richtiges" lümmeln ist.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #20
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.261

    Standard AW: Halbdinette oder klassische Dinette

    Ich mag meine Dinette,bin aber auch nur 1,78.Einzusätzliches Kissen gegen die Bordwand und einem gemütlichen Fernsehabend steht nichts mehr im Weg.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mike Sanders? Fett? Wachs oder Lack? Glaubensfrage oder Erfahrungen?
    Von KudlWackerl im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 11:30
  2. Eure Meinung: Doppel- oder Halbdinette?
    Von Dieselreiter im Forum Reisemobile
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.11.2016, 15:20
  3. Suche CP oder Stellplatz an der Strecke Mailand Bologna oder Genua Livorno
    Von Dieter-Z6D im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 09:03
  4. Fahren mit Tempomat - mittlere oder rechte Spur - schneller oder langsamer
    Von reisepirat im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.12.2014, 18:47
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 21:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •