Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 97
  1. #1
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.030

    Standard Wie soll das nur weiter gehen???

    Nachdem ich dieses Jahr häufiger in Deutschland auf Stellplätzen gestanden habe fällt mir doch auf was sich in den letzten 20jahren so verändert hat,
    Die Gebühren der V/E sind fast gleich geblieben, wogegen es früher mehr Entsorger gab welche auch die Entsorgung nur gegen Gebühr zuließ.

    Stellplatzgebühren vor 20 Jahren so im Bereich von 3 bis 5.-€ lagen, die Preise sich da nur moderat erhöht haben.

    Das man auf Stellplätzen vielmehr selbst ausgebaute Fahrzeuge sah, eine Frittenbude auf einem Stellplatz war damals die Seltenheit, heute scheint es normal zu werden und da sagt keiner etwas über den Gestank.

    Es war ein anderer Personenkreis, den man traf. Es kam häufig vor das man abends in guten Restaurants am Ort, Menschen vom Stellplatz traf, welche auch die entsprechende Kleidung für einen Restaurantbesuch trugen, und nicht wie heute alle in Jeans oder Jogging-Hosen.

    Ich frage mich wie wird es sich entwickeln? über die Stellplatzpreise scheint es hier in Deutschland kaum jemand zu versuchen da es schon Campingplätze mit ähnlichen Gebühren gibt.
    Jetzt kann man feststellen das in Österreich versucht den Weg über den Preis zu gehen, Stellplätze an Seilbahnen für 25.-€ die Nacht. Vielleicht der einzige Weg wieder zu einem gewissen Niveau zu gelangen, und das wäre nach meiner Meinung nicht zu verachten.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    895

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Was hat Preis mit Niveau zu tun? Okay, vielleicht stammt die Jogging-Hose dann aus dem Hause Armani und kostet das Äquivalent einer Sat-Schüssel. Aber macht es das in Deinen Augen besser?
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jagstcamp-Widdern
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    514

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    früher war halt alles besser....
    irgendwo hab ich das schon mal gehört!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    209

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    naja, ich sehe hier nicht den Untergang des Abendlandes, im guten Restaurant mag man vielleicht weniger Leute von Stellplätzen antreffe, aber eine Abendgarderobe nehme ich nicht mit, es sei denn es gibt einen festen Anlass dazu.
    Wie das vor 20 Jahren war weiß ich nicht, auf CP sind mir nur Leute in Joggingklamotten entgegen gekommen, das war damals schon nicht mein Ding, aber Jens, warum nicht.
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.633

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Nachdem ich dieses Jahr häufiger in Deutschland auf Stellplätzen gestanden habe fällt mir doch auf was sich in den letzten 20jahren so verändert hat,
    Die Gebühren der V/E sind fast gleich geblieben, wogegen es früher mehr Entsorger gab welche auch die Entsorgung nur gegen Gebühr zuließ.

    Stellplatzgebühren vor 20 Jahren so im Bereich von 3 bis 5.-€ lagen, die Preise sich da nur moderat erhöht haben.

    Das man auf Stellplätzen vielmehr selbst ausgebaute Fahrzeuge sah, eine Frittenbude auf einem Stellplatz war damals die Seltenheit, heute scheint es normal zu werden und da sagt keiner etwas über den Gestank.

    Es war ein anderer Personenkreis, den man traf. Es kam häufig vor das man abends in guten Restaurants am Ort, Menschen vom Stellplatz traf, welche auch die entsprechende Kleidung für einen Restaurantbesuch trugen, und nicht wie heute alle in Jeans oder Jogging-Hosen.

    Ich frage mich wie wird es sich entwickeln? über die Stellplatzpreise scheint es hier in Deutschland kaum jemand zu versuchen da es schon Campingplätze mit ähnlichen Gebühren gibt.
    Jetzt kann man feststellen das in Österreich versucht den Weg über den Preis zu gehen, Stellplätze an Seilbahnen für 25.-€ die Nacht. Vielleicht der einzige Weg wieder zu einem gewissen Niveau zu gelangen, und das wäre nach meiner Meinung nicht zu verachten.
    Vorgestern in Jeans, gestern in Jeans, heute in Jeans, morgen in Jeans. Wenn daran "Niveau" festgemacht wird, dann ist das nicht mein Problem.

    Verändert haben sich die Anzahl der Wohnmobile, viele neue Eigner kommen vom Wohnwagen, haben noch immer Campingplatzleben im Kopf. Die Anzahl der Campingstellplätze, die dem entgegen kommen und unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten geführt werden, haben sich überproportional vermehrt. Da fühlen sich viele gut aufgehoben.

    Niveau über den Preis zu erzielen, das fällt mir schwer zu glauben. Ich würde übrigens niemals 25 Euro für einen Parkplatz an einer Seilbahn zahlen. Soviel Niveau habe ich nicht im Portemonnaie. Ich denke eher, die Österreicher regulieren so den Andrang und machen mit weniger Mobilen dennoch ein gutes Geschäft.

    Übrigens Willy, eine Frittenbude auf dem Stellplatz habe ich in den letzten 20 Jahren nicht erlebt. Vielleicht habe ich ja auch nur Glück gehabt?

    Was die "guten" Restaurants betrifft, da bin ich raus. Frack und Fliege bei der Bedienung brauche ich nicht. Wir bevorzugen eh Restaurants fast aller Kulturen der Welt, unser Niveau halt in Jeans.

    Gruß Bernd

    Nachtrag, ich finde das Thema weder lustig noch peinlich...
    Geändert von MobilLoewe (16.10.2020 um 11:25 Uhr) Grund: Nachtrag
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

  6. #6
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.030

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    @Bernd,

    z.b. an der Mosel in Reil, ich finde den Duft den manche lieben einfach grausam.

    Ich habe Jeans nicht mit Niveaulos gleichgestellt, obwohl ich bei manchen Jeans da doch so meine Probleme habe. Und ein gutes Restaurant setzt für mich nicht Fliege und Frack voraus, aber die Wahl der Gläser und des Besteckes sollte schon bekannt sein.
    Geändert von willy13 (16.10.2020 um 12:24 Uhr)
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Susanne
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    168

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Vorgestern in Jeans, gestern in Jeans, heute in Jeans, morgen in Jeans. Wenn daran "Niveau" festgemacht wird, dann ist das nicht mein Problem.


    Ja dann oute ich mich mal als völlig Niveau los, da ich seit gut 30Jahren gar keine andere Bekleidung als meine geliebten Jeans habe.
    Dazu auch noch fast immer die weißen Turnschuhe mit Klettverschluss, außer bei festlichen Anlässen halt schwarzes Leder.

    Wusste nicht das es die "Kleider machen Leute" Fraktion immer noch gibt.
    Wobei ich bei Jeans ja auch eigen bin, nur Wrangler ohne Auswaschungen Fransen oder Risse, so modernes Zeug kommt mir auch nicht ins Haus.

    Ps, sollte ich mal das Bundesverdienstkreuz bekommen, würde ich auch da in Jeans aufschlagen, oder das Ding eben nicht annehmen
    Geändert von Susanne (16.10.2020 um 12:03 Uhr)

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    160

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen


    Ja dann oute ich mich mal als völlig Niveau los, da ich seit gut 30Jahren gar keine andere Bekleidung als meine geliebten Jeans habe.
    Dazu auch noch fast immer die weißen Turnschuhe mit Klettverschluss, außer bei festlichen Anlässen halt schwarzes Leder.

    Wusste nicht das es die "Kleider machen Leute" Fraktion immer noch gibt.
    Wobei ich bei Jeans ja auch eigen bin, nur Wrangler ohne Auswaschungen Fransen oder Risse, so modernes Zeug kommt mir auch nicht ins Haus.

    Ps, sollte ich mal das Bundesverdienstkreuz bekommen, würde ich auch da in Jeans aufschlagen, oder das Ding eben nicht annehmen
    Dem kann ich mich fast vollumfänglich anschließen. Im Beruf kommt es hin und wieder vor, dass ich mal Anzug und Krawatte tragen muss, in der Freizeit käme mir das nie in den Sinn. Jogginghosen mag ich zwar auch nicht (außer zuhause auf der Couch ), aber gegen eine vernünftige Jeans ist doch nichts einzuwenden. Daran würde ich kein Niveau festmachen. Am Benehmen schon eher, und da könnten auch so manche Nadelstreifenträger noch etwas dazulernen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.494

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Jeans ist ja nicht gleich Jeans, aber ordentliche Jeans sind schon seit Jahrzehnten gesellschaftsfähig!

    Habe aber mal zu Silvester in Garmisch ein älteres Ehepaar im grossen RMB VI erlebt, er hat sich in Schale mit Krawatte geschmissen und sie sich lange aufgerüscht.
    Raus kamen sie, er im Lodenmantel mit Schal und Hut und sie im Abendkleid und Pelzmantel. Der Abend war geplant im Zelt und vor der Wirtschaft an den Stehtischen.

    Wenn ich jetzt einen im Smoking über einen Wohnmobilstellplatz huschen sehe....weiß ich ja, wer das ist! Smoking und Kassenttenklo in der Hand....passt doch!
    Geändert von clouliner1 (16.10.2020 um 12:25 Uhr)
    Gruß Thomas

  10. #10
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.10.2020
    Ort
    Langen
    Beiträge
    36

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Hallo in die Runde

    Jeans sind ein zeitloser Klassiker, fast immer angebracht und bequem (die Richtigen ).

    Ich denke immer: Jeder wie er mag, oder?

    LG

Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Restaurants essen gehen?
    Von Dennis-WW im Forum Mobile Küche
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 19.06.2019, 20:24
  2. Gehen Promobil die Stellplätze aus?
    Von Charlie2407 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 12:34
  3. Funktionen gehen nicht
    Von Driving-office im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 18:27
  4. Wie gehen Sie beim Reisemobilkauf vor?
    Von Ecke im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 01:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •