Seite 9 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 97
  1. #81
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen

    Dass sich dann die Diskussion auch in diese Richtung begibt, ist wohl normal und anscheinend so gewollt.

    Andi
    Mit diesem Satz gießt Du Öl ins Feuer, zumal das "...anscheinend so gewollt", harter Tobak ist, und nicht angemessen, ja überflüssig ist.

    Nun frage ich Dich;
    hast Du das so gewollt?

    Gruß Hans,
    dem das im Grunde genommen irgendwie und irgendwo vorbei geht.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
    Mitleid gibt's geschenkt, Respekt musst Du Dir erst verdienen!

  2. #82
    Ist öfter hier   Avatar von de nada
    Registriert seit
    27.08.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    72

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Mir gefällt die Diskussion in diesem Thema auch recht gut. Man kann dazu seine Meinung äußern ohne jemandem zu Nahe zu treten, ist zumindest nicht gewollt. Manchmal könnte ein Spurhalteassistent schon helfen um beim Thema zu bleiben. Zu Anfang ging es doch um Kleidung, Stellplätze und verhalten. Dann fühlten sich Sonnenanbeter herausgefordert, obwohl das doch keiner (fast keiner) bemängelt. Warum auch?
    Ist aber doch schön zu lesen wie viele Leute sich zum Thema äußern und damit beginnen, es wäre alles Quatsch. Mir gefällt es.

    Liebe Grüße
    Thomas R.
    Gute Freunde sind schwer zu finden und unmöglich zu vergessen !
    Wir bereuen nichts

  3. #83
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.230

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von de nada Beitrag anzeigen
    Zu Anfang ging es doch um Kleidung, Stellplätze und verhalten. Dann fühlten sich Sonnenanbeter herausgefordert, obwohl das doch keiner (fast keiner) bemängelt. Warum auch?
    Na ja, wenn man das Niveau von jemanden an der Kleidung festmacht, ist es kein Wunder, wenn auch über "Nicht" Kleidung diskutiert wird. Von gegeiselter Jeans im Restaurant oder Jogginghose auf dem Campingplatz oder Stellplatz bis zum freien Oberkörper ist es halt nicht weit.

    Apropos Jogginghose. Auch wenn ich das übertrieben finde, aber sie ist modetechnisch im Moment sehr en voge.

    Mode ist halt immer so eine Sache des Zeitgeistes. Und es war schon immer so, dass die vorige Generation mit den Modeergüssen der neuen Generation wenig anfangen kann. Was wiederum im umgedrehten Fall genauso gilt.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #84
    Ist öfter hier   Avatar von de nada
    Registriert seit
    27.08.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    72

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen

    Apropos Jogginghose. Auch wenn ich das übertrieben finde, aber sie ist modetechnisch im Moment sehr en voge.
    sorry, aber ich habe mich nicht über eine moderne Jogginghose im Restaurant gewundert, sondern über eine total ausgebeulte und schmutzige Jogginghose und dazu dann diese FlippFlops. Vielleicht habe ich das missverständlich formuliert.
    Das ich zum Sonnenbaden vor dem WoMo kein frisch gebügeltes Hemd und eine feine Jeans anziehe, versteht sich doch von selbst.

    LG
    Thomas R.
    Gute Freunde sind schwer zu finden und unmöglich zu vergessen !
    Wir bereuen nichts

  5. #85
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.230

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von de nada Beitrag anzeigen
    sorry, aber ich habe mich nicht über eine moderne Jogginghose im Restaurant gewundert, sondern über eine total ausgebeulte und schmutzige .
    Nein, deinen Beitrag hatte ich auch nicht im Kopf. Eher den Startbeitrag mit dem Satz:

    Es war ein anderer Personenkreis, den man traf. Es kam häufig vor das man abends in guten Restaurants am Ort, Menschen vom Stellplatz traf, welche auch die entsprechende Kleidung für einen Restaurantbesuch trugen, und nicht wie heute alle in Jeans oder Jogging-Hosen.
    Ich bin jetzt 56, und er erinnert mich noch gut an meine Jugenzeit. Da war es wirklich eher außergewöhnlich, wenn Erwachsene mit Jeans in ein Restaurant gegangen sind. Heute sind Jeans und Chinos sogar Business tauglich.

    Allgemein hat aber Willi recht. Wo es früher noch eine Seltenheit war, dass man äußerst leger in einem Restaurant saß, ist es heute eher die Regel. Da diese legere Kleidung heute aber Standard ist, wird sie von einigen eben nach unten hin erweitert. Das ist so, wie wenn früher (sic) eben mit Jeans ins Restaurant gegangen wurde.
    Was aber nichts mit Mode oder dem Zeitgeist zu tun hat, ist ein ungepflegtes Äußere. Und da ist die Wahl des Kleidungsstils eher nebensächlich.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #86
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.792

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Wer für 17.-€ ein gutes Schnitzel erwartet, wird wohl lange warten könne, denn Qualität hat seinen Preis.
    Und wenn ich eine gute Küche erwarte dann muß ich auch damit leben können das ich für ein Kotelett mit Bratkartoffel 30.-€ zahlen
    Hier gehen unsere Ansichten über ein gutes Restaurant ganz offensichtlich auseinander.

    In Österreich bekommst du für 17€ bereits ein richtiges Kalbsschnitzel - anders als nach dem Originalrezept wird bei uns aber zu 99% nur ein Schweins- oder Putenschnitzel gegessen. Wie auch immer, wenn man für diesen Preis hierzulande keine ordentliche Qualität auf den Teller bekommt, wird der "Breslfetzen" postwendend zurückgeschickt. Der Österreicher hat da relativ wenig Hemmungen, das gilt aber auch für Speisen, die im üblichen 12-15€ Bereich liegen. Für einen Restaurantbesuch zu zweit zahle ich i.d.R. um die 40€, wenn es rustikal ist und um die 50-60€, wenn es zur Kategorie "bitte keine Jogginghosen" gehört. Wenn für Kotelett mit Bratkartoffel 30€ veranschlagt werden, dann drehe ich milde lächelnd um und gehe weiter.

    Aber das liegt ganz sicher an der etwas anderen "Wirtshauskultur" bei uns, mir ist klar, dass das anderswo anders ist ...
    Liebe Grüße, Peter


  7. #87
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    143

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ...
    Was aber nichts mit Mode oder dem Zeitgeist zu tun hat, ist ein ungepflegtes Äußere. Und da ist die Wahl des Kleidungsstils eher nebensächlich.
    Da bin ich sogar dabei. Alles andere, was hier teilweise geäußert wurde, ringt mir bestenfalls ein Lächeln oder ein verwundertes Kopfschütteln ab. Auch ich bin kein Freund von zerrissenen Jeans, trotzdem sind die heute modern und werden teilweise von Designern hergestellt und für richtig viel Geld an den Mann oder die Frau gebracht. Ich könnte (oder wollte) mir so eine zerrissene Jeans gar nicht leisten. Ob die dann in ein "Restaurant" gehört, möchte ich nicht beurteilen.

    Aber da wären wir schon beim "Problem" Nummer 2: Ein "Restaurant", dass für ein Kotelett mit Bratkartoffeln 30 Euro aufruft, wird mich nicht von innen sehen. Auch ein Restaurant, dass einen Dresscode vorschreibt, sieht mich nicht von innen. Ich bin froh, dass sogar bei uns im Geschäft der Dresscode dahingehend angepasst wurde, dass saubere und gepflegte (nicht zerrissene) Jeans nun vollkommen normal sind und sogar die Geschäftsführung durchaus öfter in Jeans anzutreffen ist. Ich hatte weiter oben schon mal geschrieben, dass nach meiner Meinung gegen eine gepflegte Jeans nichts einzuwenden ist.

    In ganz wenigen Ausnahmefällen habe ich auch mal einen Anzug und Krawatte im Wohnmobil dabei, z.B. wenn ich mit dem Wohnmobil zu einer Feier oder gar einer Trauerfeier fahre. Dann ist das Wohnmobil aber lediglich Transport- und Übernachtungsmittel, steht ansonsten im Hintergrund. Wenn es also dem Anlass angemessen ist, ist das absolut in Ordnung. Die meiste Zeit ist aber das Wohnmobil ein Freizeitgefährt, dann habe ich auch nur Freizeitkleidung dabei. Und die besteht nun mal (bei mir) aus Jeans, T-Shirt bzw. Poloshirt, oder Funktionskleidung (für Outdooraktivitäten, wie z.B. Radfahren). Und wenn ich dann damit nicht in ein Lokal gehen kann, dann hat es mich auch nicht verdient.

    Viel wichtiger, als die Kleidung, finde ich das Benehmen meiner Mitmenschen. Und das lässt leider hier und da zu Wünschen übrig, egal ob in Jogginghose oder Nadelstreifen. Von der Kleidung auf einen Menschen zu schließen, finde ich ganz schön oberflächlich.
    Gruß
    Steffen

    (ehemals 19grisu63)

  8. #88
    Ist öfter hier   Avatar von de nada
    Registriert seit
    27.08.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    72

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Was aber nichts mit Mode oder dem Zeitgeist zu tun hat, ist ein ungepflegtes Äußere. Und da ist die Wahl des Kleidungsstils eher nebensächlich.
    genauso sehe ich das auch.

    @Dieselreiter
    ich bin auch schon etwas vorsichtig wenn auf der Karte vor dem Speiselokal keine Getränkepreise aufgeführt sind.
    Gute Freunde sind schwer zu finden und unmöglich zu vergessen !
    Wir bereuen nichts

  9. #89
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.028

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    Ich glaube das hier viele die Augen verschließen und einfach essen was so auf dem Teller ist, bei den Preisen die heute für Personal, Miete, Versicherung, Steuer, Gewinn und Einkauf so zusammen kommt. Ist es doch unmöglich gescheite Produkte auf den Teller zu bringen. Ein gutes Stück Schweine Fleisch kostet heute um die 13.-€, dies wird der Gastronom nicht nehmen können, da wird dann eher das Fleisch für 2,50.-€ das Kilo genommen.

    Ich frage mich wirklich, mag man so was essen?

    Aber dies scheint ein Mentalitäts-Problem zu sein, der Deutsche nimmt 14% seiner Einnahmen zu Ernährung aus, in France sieht das schon anders aus
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  10. #90
    Ist öfter hier   Avatar von de nada
    Registriert seit
    27.08.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    72

    Standard AW: Wie soll das nur weiter gehen???

    In Spanien gab es zur Zeit des Fleischskandals eine Titelzeile über das Verbraucherverhalten in Deutschland in Bezug auf Lebensmittel/ Fleisch in der Zeitung: Wer nur bereit ist Abfallpreise zu bezahlen, darf sich nicht wundern wenn er auch Abfall bekommt.

    LG
    Thomas R.
    Gute Freunde sind schwer zu finden und unmöglich zu vergessen !
    Wir bereuen nichts

Seite 9 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Restaurants essen gehen?
    Von Dennis-WW im Forum Mobile Küche
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 19.06.2019, 20:24
  2. Gehen Promobil die Stellplätze aus?
    Von Charlie2407 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 12:34
  3. Funktionen gehen nicht
    Von Driving-office im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 18:27
  4. Wie gehen Sie beim Reisemobilkauf vor?
    Von Ecke im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 01:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •