Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von Sivvy
    Registriert seit
    29.09.2020
    Beiträge
    69

    Standard Erfahrungen mit Wingamm/Monocoque

    Guten Abend alle miteinander, wir waren heute auf einem Schausonntag in näherer Umgebung und sahen dort einen Wingamm, der uns sehr gut gefiel. Zwar hatten wir von der Marke noch nie vorher gehört, doch wurden wir davon in Kenntnis gesetzt, dass dies eine schon über 40 Jahre existierende italienische Firma ist, die das Hubbett erfand.

    Wer hat oder hatte einen solchen Italiener und was für Erfahrungen hat er mit ihm gemacht?

    Uns irritiert ja schon das seeeeehr dünne Händler- und damit Werkstattnetz. Wo lässt man denn da ggf. was richten?

    Wäre schön einen solchen kaufen zu können - allein, wir sind in Zweifel.

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.561

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    Die Firma gibt es schon lange nicht mehr. So viel ich weiß ist das komplett aus GfK.
    Ich persönlich würde das nicht kaufen, such doch mal etwas im Netz...
    Oh, hab mal geschaut, da haben sie den Namen wohl wiederauferstehen lassen. Sorry, wusste ich nicht.

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    685

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    Hatte mich schon gewundert - von wegen gibt es nicht mehr. Hatten uns die Fahrzeuge letztes Jahr in Düsseldorf angeschaut. Machen einen sehr guten Eindruck. Vor 2 oder 3 Jahren sind wir in Kleinblittersdorg zufällig in ein Treffen geraten. Die Besetzungen waren allesamt zufrieden und die Fluktuation bei der Marke ist scheinbar gering. Wer einmal einen hat trennt sich nicht mehr. Vllt mal nach deren Forum bzw Homepage suchen. Die waren total nett.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    255

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    Wingamm ist was ganz was feines https://reise-mobil-center.de/wingamm-wohnmobile/ durch die Mnoncoque Bauweise sind auch Wasserschäden recht selten
    Lg Ina

  5. #5
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.271

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    Schließe mich Ina an. Wir hatten mal auf dem Stellplatz einen Wingamm auf T4 neben uns stehen. Das Gefährt hatte schon mindesten 25 Jahre erlebt und sah noch sehr gut aus. Das Besitzerpärchen war stolz und glücklich. Kurz Wingamm = Hochwertig (Monocoque), kompakt aber leider auch hochpreisig.

    Gruß
    Steffen

    Edit: Test auf PM
    Geändert von rumfahrer (12.10.2020 um 11:05 Uhr) Grund: Edit
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.561

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    OK, nehm meinen Kommentar zurück, die Dinger sehen nicht schlecht aus.
    Kann mich erinnern, Jahre her, da ging es über einen Wingamm.

  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von Sivvy
    Registriert seit
    29.09.2020
    Beiträge
    69

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    Okay, danke für eure Antworten. Man findet so wenig über Wingamm und offenbar schon gar niemand, der einen fährt. .

    Werde mal die Wingamm-Freunde kontaktieren.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.271

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    Wo lässt man denn da ggf. was richten?
    Ähäm - in der Gegend um München mit drei von vier Vertretungen in D

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.561

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    Nicht daß ich mich unbedingt nach dem Wiederverkaufswert richte, wenn ich etwas kaufe. Wenn ich partout etwas will, ist mir das eigentlich egal.
    Nur so einen Exoten wirst du auch schwer (bzw. nicht schnell) wieder los oder auch nur an einen Exoten der genauso etwas sucht.
    Einen Hymer verkaufst du morgen wieder. Nur das dazu und nicht falsch verstehen.

  10. #10
    Ist öfter hier   Avatar von Sivvy
    Registriert seit
    29.09.2020
    Beiträge
    69

    Standard AW: Erfahrungen mit Wingamm

    Nein verstehe ich nicht falsch, ist sogar ein guter Hinweis. Ich wundere mich nämlich, warum einer der wenigen Gebrauchten der am Markt ist, schon so lange im Angebot ist, obwohl der Händler gestern sagte, die Leute rissen sich um die Marke und Neubestellungen dauerten 2 Jahre.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WINGAMM Sicherheitsrisiko
    Von kdwmobil im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 10:28
  2. WINGAMM Sicherheitsrisiko
    Von kdwmobil im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 16:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •